Amazon wirbt massiv: 500.000 Exklusive Kindle eBooks

Über den Amazon-Blog kindlepost.de kündigte das Unternehmen soeben die Eröffnung eines neuen eBook-Stores an. Dort werden nur exklusiv für den Kindle erschienene eBooks angeboten; 500.000 wird als Zahl genannt; wie viele davon deutsche Titel sind, ließ sich aber auf die Schnelle nicht rausfinden. Ebenfalls soll es dort exklusive Preisaktionen geben.

Die Exklusivität wird nicht ohne Grund herausgestellt. Gerade hier in Deutschland ist mit dem Tolino Vision ein dem Paperwhite nahezu gleichwertiges Gerät vorhanden und mit der Tolino Allianz ist ein durchaus umfangreiches Konkurrenzangebot vorhanden. Leser könnten durchaus auf die Idee kommen, sich vom bisherigen Vorreiter abzuwenden – da kommt der Hinweis auf 500.000 Exklusivtitel gerade recht, um Abweichler wieder in den goldenen Käfig zurückzuholen.

Aber auch für Autoren hat das Konsequenzen: Amazon wird in Zukunft wohl seine Exklusivtitel stärker in den Vordergrund rücken. Wer KDP nutzt, aber auch auf anderen Plattformen aktiv ist, hat dann das Nachsehen.

 


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte