Amarettokekse

Amarettokekse

Amarettokekse sind nun keine typischen Weihnachtskekse, aber sie passen hervorragend dazu – weil sie eine gute „Eiweißverwertung“ darstellen und speziell beim Weihnachtsbacken bleiben bei uns immer so viele Eiweiß übrig.
Das Originalrezept stammt aus dem Sonderheft „„Advent-Küche & Backen““ von „LandIdee“.

Zutaten für ca. 60 Kekse:

  • 350 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 3 Eiweiß
  • 5 Tropfen Bittermandelöl

Zubereitung:

2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

Eiweiß mit den Zucker sehr steif ausschlagen – ca. 10 Minuten.
Die Mandeln und Bittermandelöl auf den Eischnee geben und vorsichtig untermischen.

Mit einem Teelöffel etwa kirschgroße Stücke abstechen und zwischen den Handflächen rund rollen.

Auf die Backbleche setzten, dabei zwischen den Kugeln etwa 4 cm frei lassen.

Bei 150 Grad Umluft etwa 25 Minuten backen – bis sie hellbraun sind.

Aus dem Backofen nehmen und auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Amarettokekse



wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F