Amanda Bynes: Nach Psychiatrie-Aufenthalt wieder zurück auf Twitter

Amanda Bynes: Nach Psychiatrie-Aufenthalt wieder zurück auf Twitter
Amanda Bynes ist nach mehreren Monaten Abstinenz wieder zurück auf Twitter!
Die 27-jährige war von September bis Dezember letzten Jahres, wegen einer Schizophrenie-Erkrankung, in psychiatrischer Behandlung. Mittlerweile ist sie aber stabil und scheint ihr Leben wieder im Griff zu haben. Statt vor der Kamera zu stehen, studiert sie seit einigen Woche Mode an der FIDM (Fashion Institute of Design and Merchandising) in Los Angeles.


Das erklärte die Schauspielerin stolz auf ihrer Twitterseite und zeigte ein Bild, welches sie gezeichnet hatte und eine Frau (vielleicht sie selbst?) zeigt. Weiterhin erklärte Bynes, dass dies ihr einziger Account auf der Plattform wäre.


Die skandalösen letzten Monate scheint sie überwunden zu haben. Ende Februar wurde sie zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe verurteilt, weil sie vor zwei Jahren betrunken Auto gefahren und ein Polizeiauto gerammt hatte. Zusätzlich muss Amanda Bynes einen dreimonatigen Alkoholkurs absolvieren und eine Geldstrafe zahlen.
Bild via commons.wikimedia.org (© The Heart Truth)


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15