Am Valentinstag einmal keine Blumen.


Am Valentinstag einmal keine Blumen.
Ich muss gestehen, den Valentinstag hab ich in diesem Jahr fast völlig verschlafen.Kann man sich kaum vorstellen, wo man doch überall und immer so dezent und unaufdringlich darauf hingewiesen wird. Schuld ist bestimmt der Winterschlaf, indem ich im Frühjahr immer ein bisschen häng´oder vermutlich bin ich einfach nur zu unromantisch. Gut möglich. :-)
Trotzdem möchte ich euch gerne einen kleinen passenden Nachmachtipp zeigen.Der passt auch für die restlichen 364 Tage im Jahr um jemanden, den man gern mag, zu beschenken.
Am Valentinstag einmal keine Blumen.
Die wunderschönen geometrischen Herzen und die Anleitung dafür findet ihr bei Mini Eco.Übrigens ein sehr schöner und geschmackvoller Blog, wo man sich einmal dort umgesehen,in alles verlieben MUSS!
Am Valentinstag einmal keine Blumen.
 Die Herzen sind mit ein wenig Übung sehr schnell gefaltet, ihr werdet sehen.Und nach ein paar Gold-tüpfelchen hier und -kreuzchen da habe ich sie in einen tiefen Ikea Rahmen geklebt. Fertig ist mein "Herzklopfen".
Am Valentinstag einmal keine Blumen.
 Danke möchte ich auch noch zu den lieben Kommentaren bei meinem letzten Post sagen.Ich habe mich über jedes einzelne wirklich riesig gefreut! :-)Ihr seid super!

wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Wiko Y60 auf dem Markt
wallpaper-1019588
Lippenmäulchen Pflege – so geht’s richtig
wallpaper-1019588
La Fête Nationale le Quatorze Juillet
wallpaper-1019588
Endlich Sommer!