Am Strand auf Priwall

Am Strand auf Priwall

Na ihr Lieben, habt ihr Ostern überlebt überstanden?
Hattet ihr auch so traumhaftes Wetter und konntet es nutzen?

Wir haben den Ostersonntag genutzt und sind an die Ostsee gefahren. Um genauer zu sein, ging es erstmal nach Travemünde. Touri-Hochburg vom Feinsten an der Ostsee. Und es war voll! Der Wahnsinn! 20 Minuten sind wir auf dem Parkplatz gekreist, bis wir uns einen Parkplatz erkämpft haben.
In Travemünde ist an Ostern auch immer ein Ostermarkt bzw. dieses Jahr ein Handwerkermarkt. Natürlich war es voll! Aber wir wollten ja nicht dort bleiben. ;)
Wir sind direkt an den Menschenmassen vorbei zum Fährenanleger. Haben uns Tickets gekauft und sind rüber auf Priwall.

Travemünde Priwall Strand - Bild 1

Auf Priwall sah es dann auch schon viel anders aus. Klar, leer war es nicht. War ja zu erwarten! Bombenwetter und Feiertag.

Trotzdem war es nicht überfüllt und wir könnten ganz in Ruhe mehrere Kilometer am Strand spazierengehen.
Sehr gerne mag ich auch an Priwall, dass es fast komplett Hundestrand ist. Das erste Stück, in der Fährennähe, ist Kurgebiet. Da sind Hunde in der Hauptsaison nicht gerne gesehen. Das Stück ist allerdings nicht wirklich groß. Aber dann können die Hunde laufen, wie sie lustig sind. Kilometerweise Strand!

Travemünde Priwall Strand - Bild 2

Ziemlich weit sind wir gelaufen. Es war so schön und total entspannt. Die Sonne von oben und das Meeresrauschen von der Seite.
Zwischendurch haben wir mal andere Hunde getroffen. Alle superlieb und fanden unsere beiden kleinen Monster schon interessant. Aber kein einziger Hund war aggresiv, was uns leider echt oft passiert.
Vielleicht ist das die Magie des Meeres, das die Hunde beruhigt und alle lieber spielen wollen. Wer weiß! ;)

Travemünde Priwall Strand - Bild 3

In den Dünen haben wir dann auch eine kleine Pause gemacht. Die Sonne genoßen, einen kleinen Snack gefuttert und einfach nur alle Viere von uns gestreckt. Ich kann euch gar nicht sagen, wie genial das war! :)

Travemünde Priwall Strand - Bild 4

Wenn wir an einen Strand fahren, schaue ich immer nach einer Kleinigkeit, die ich dann mitnehme. Dabei sind es aber keine Muscheln, Schnecken oder Steine… Sondern Meerglas! Ich finde Meerglas einfach nur schön. ;)

Travemünde Priwall Strand - Meerglas

Das alles fällt bei mir wieder in die Kategorie “muss man öfters mal machen”, wo es doch praktisch vor der Tür liegt. Knapp eine Stunden Autofahrt hin, das ist echt nicht die Welt. Aber trotzdem ist man einfach viel zu selten da.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vielen, vielen Dank fürs Lesen meines Feeds! Ich freue mich sehr darüber, dass dir mein Blog gut gefällt.
Hier bin ich auch zu finden: ♥ Facebook ♥ Instagram ♥ Twitter

Am Strand auf Priwall


wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Versprochen ist versprochen
wallpaper-1019588
Bronchien natürlich reinigen | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
+++ Breaking News +++
wallpaper-1019588
Diadermine Lift+ Tiefen-Aufpolsterer | Ausschlag | Bericht
wallpaper-1019588
NEWS: Rick Astley kündigt Best-of-Album inklusive neuer Single an
wallpaper-1019588
#runningtotheroots Auf Familiensuche in Weißrussland