Am coolsten ist die Bar

Sylt, Juist, Norderney, Borkum. Wer im Bekanntenkreis nach einer Insel für einen Kurzurlaub fragt, bekommt mit Sicherheit diese Eiländer genannt. Wir auch. Doch ein wenig Recherche nach dem Besonderen führte uns nach Schiermonnikoog, der kleinsten Gemeinde der Niederlande.

see_2

Die Urlaubsstimmung beginnt schon auf der Fähre, die uns in gut 30 Minuten von Lauwersoog auf diese autofreie westfriesische Insel bringt. Zum ersten Mal machen wir eine solche Tour, es musste vorher gut gepackt werden, denn hier noch eine Tüte und dort noch ein Tütchen gibt es nicht. Ein Koffer für zwei und das war es. Es riecht nach Meer. Möven, Raben und Seeschwalben schwirren durch die Luft. Nach der kurzen Fährt wartet der Bus vom Hotel van der Werff auf uns und bringt uns in nicht mal zehn Minuten in das historische Haus von 1706. Ganz ehrlich, nur die Bar stammt aus dieser Zeit, doch der Hotelbau ist auch mehr als 150 Jahre alt. Die Zimmer sind irgendwo zwischen den 60er und den 80er Jahren stehen geblieben. Aber das ist schon wieder so alt, dass es fast cool ist.

see_3

Am coolsten ist aber die Bar, die sich ab 18 Uhr füllt. Ich glaube, dass dies die einzige Bar am Ort ist ( auf der Insel gibt es nicht mal 1000 Einwohner), doch ich werde später besseren belehrt. Eine großartige Stimmung. Junge Familien, Großeltern, verliebte Pärchen, Singles beim ersten Date, männersuchende Frauen, hier tobt das Leben am Samstagabend. Und es wird getrunken. Bier, Cloosterbitter, Hauswein. Und es wird gespielt. Karten und Brettspiele. Und alle warten nur auf eines. Einlass ins Restaurant zu bekommen. Der Speisesaal ist gut gefüllt, sobald ein Tisch leer wird, kommen neue Gäste, die an der Bar warteten.

see_4

Der Speisesaal erinnert an ein großes  Bahnhofsrestaurant aus dem vorherigen Jahrhundert, aber irgendwie edler, feiner. Jugendstil findet sich überall, aber ach Reliquien aus der Seefahrt, Bilder von Schiffen und der niederländischen Königin. Die Kellner alle im schwarzen Anzug, wie übrigens auch in der Bar, teilweise sogar mit Fliege. Stoffdecken, Stoffservietten, es hat Stil das van der Werff. Eine Clublounge gibt es außerdem. Holzvertäfelte Wände, Clubsessel, der Digestif hat auch Stil.


wallpaper-1019588
Genetisch vergrößerter Vergnügunsparkbesuch in prähistorischem Umfeld
wallpaper-1019588
Viel Action mit den BRIO Smart Tech Neuheiten des Jahres + Verlosung!
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
CityGuide: Kopenhagen kompakt
wallpaper-1019588
Kingdom Hearts III PS4 Pro Limited Edition Bundle angekündigt
wallpaper-1019588
Travis Strikes Again: No More Heroes: Downloadgröße und Chancen auf No More Heroes 3
wallpaper-1019588
NEWS: Michael Schulte veröffentlicht neuen Song “The Love You Left Behind”
wallpaper-1019588
Schlemmer Samstag: vegane Kartoffelknödel