Alternative für Amazon Webstore

Amazon Webstore wird im Juli 2016 endgültig geschlossen. Das stellt einige Kunden vor die große Herausvorderung eine neue ECommerce Plattform zu suchen und ihr Geschäft umzuziehen. In den weiten des Internets gibt es einige Alternative.

Anhand der Funktionsliste aus der Übersicht von Amazon Webstore, sollen hier die Möglichkeiten der Ecommerce Software shopcloud dargestellt werden.

Design

shopcloud bietet die Möglichkeit mittels Skins einfache Farb- und Layoutanpassungen schnell und einfach durchzuführen. Reicht das nicht aus, so kann das gesamte Design inklusive Template, CSS, Javascript und Seitendefinitionen an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

  • Skins auswählen
  • CSS, Javascript anpassen
  • Designanpassungen
  • Eigenes Design aus Photoshopdatei (Service)

Management

shopcloud bietet eine umfassende Verwaltung aller wichtigen Shopfunktionen. Bestellungen, Lagerbestand, Produkte und Lieferungen lassen sich einfach über die Weboberfläche oder über eine API aktualisieren und verwalten.

  • Bestellungen freigeben und stornieren
  • Teillieferungen
  • Nachbestellung von fehlenden Lagerbeständen
  • Produkte über Excel pflegen
  • Produkte importieren
  • Fotos über Dropbox austauschen

Bezahlung und Betrugspävention

Als Paymentanbieter wird im Standard Paypal und Wirecard angeboten. Alternativ lassen sich Expercash oder Saferpay integrieren. Als weitere Zahlweisen werden Sofort, Billpay und Amazon Payment unterstützt.

  • Kreditkarte
  • Debitkarten
  • Lastschrift
  • Kauf auf Rechnung
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Amazon Payment

Auch beim Thema Kundenrating stehen mit Anbindungen an Schufa, Cyberscore und Creditreform große Anbieter zur Auswahl. Kauf auf Rechnung lässt sich auch ausfallschonend über Billpay abwickeln.

Merchandising & Marketing

Im Bereich Marketing hat shopcloud einiges zu bieten. Über die integrierte Newsletterverwaltung lassen sich E-Mails ohne externe Tools verwalten und versenden. Über Gutscheine und Kampagnen können die gängigen Marketingaktionen gefahren werden.

  • Integriertes Kundenrating mit Sternchen und Kommentar
  • Produktempfehlungen
  • Gutscheine und Konditionen mit Zugaben
  • Zuletzt gekaufte Produkte
  • Zu diesem Produkt passende Produkte
  • Share-Buttons für Titter, Facebook und Co.
  • Suchmaschinenoptimierung mit SEO-URLs
  • Newsletterverwaltung und Versand

Amazon Integration

Die Integration in den Amazon Marktplatz ist die wichtigste Anforderung für wechselwillige Amazon Webstore Kunden. Hier bietet shoplcoud die Amazon-Schnittstelle. Diese kümmert sich um den automatischen Datenaustausch zwischen Amazon und shopcloud.

  • Verkaufen auf der Amazon Plattform
  • Export von Produktdaten, Preisen, Lagerbestand und Fotos
  • Importieren von Bestellungen
  • Rückmeldung von Retouren

Hosting

Wie auch bei Amazon Webstore muss sich der Händler nicht um das Hosting kümmern. Dies erfolgt in der Cloud. Ausserdem verfügt shopcloud über ein Vorgelagertes Content Delivery Network (CDN) um Inhalte schnell ausliefern zu können.

  • Cloud-Hosting
  • Content Delivery Network (CDN)

Fazit

Sicherlich kann eine externe Ecommerce Software niemals an die tiefe Integration einer von Amazon bereitgestellten Lösung heran kommen, allerdings steht mit shopcloud ein ausgereiftes und mächtiges ECommerce Werkzeug nicht erst ab Juli 2016 bereit.

shopcloud kann hier 14 Tage kostenlos getestet werden.

Referenzen

wallpaper-1019588
Der Glanz des Lobes
wallpaper-1019588
Der Einsiedler: Zwischen Wahnsinn und Scharfsinn in Schweden [Lifestyle X]
wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Pflanzen gegen Stress
wallpaper-1019588
Unser Ostersonntag
wallpaper-1019588
Grüner Spargelsalat
wallpaper-1019588
Gewinnspiel: Welttag des Buches 2019
wallpaper-1019588
Lauwarmer Linsensalat mit Granatapfelkernen und Honig-Ziegenkäse