Alte Materialien richtig verarbeitet sind eine Bereicherung für die Gestaltung eines Gartenhauses

Alte Baumaterialien finden wir überall. Egal, ob bei einem Abbruch oder in einem Recyclingunternehmen. Mit ihren Gebrauchsspuren, ihrer Patina und mit den Handwerklichen Details, die an ihnen zu finden sind, üben sie auf uns immer wieder einen unwiederstehlichen Reiz aus.
Wie schön gekonnt verarbeitet alte Materialien wirken können zeigen uns die Arbeiten an dem nachfolgendend gezeigten Häuschen. Hier stimmt einfach alles. Der Einsatz, der bis ins kleinste Detail abgestimmten Materialien, wie das alte Eichenholz und die zum Teil behaunen Sandsteine, zeugen vom Geschmack des Planers. Der große Sandsteinblock, der nun zu einem kleinen Wasserfall umgearbeitet wurde, wirkt ganz und garnicht pompös oder aufdringlich. Das stetig fließende Wasser, durch den Aufprall auf kleinen Vorsprüngen zerstäubt, schafft für die umliegenden Pflanzen ein ganz besonderes Klima. So, oder so ähnlich habe ich mir schon immer eine schön gestaltete Gartenecke vorgestellt.

Gartenhaus

Gartenhaus aus alten Materialien


Die Firma Blöcher in Lemgo bietet interessierten Gartenbesitzern Bausätze für Gartenhäuser und mehr an. Das im unterem Bild gezeigte Gartenhaus wurde komplett aus alten Baumaterialien errichtet und fügt sich idyllisch in den Garten mit Teich ein.Gartenhaus aus alten Baumaterialien

Gartenhaus aus alten Baumaterialien Bild: Blöcher


Aber auch andere Firmen bieten gelegentlich Bausätze oder einzelne Materialien für ein schönes Gartenhaus an.
Gartenhaus

Bausatz eines Gartenhauses aus alten Materialien auf dem Gelände eines Händlers für historische Baumaterialien


wallpaper-1019588
Hunderasse für Berufstätige
wallpaper-1019588
BIO HOTELS: Natürlich & nachhaltig Urlauben
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv