Älplermagronen aus der Schweiz

Älplermagronen aus der Schweiz
Grüezi meine Lieben! :-) Älplermagronen mit Apfelmus sind ein typisches Gericht aus der Schweiz. Die Basiszutaten für original Älplermagronen sind Kartoffeln, Nudeln, Zwiebeln und Apfelmus. Klar das klingt erst einmal komisch aber die Kombination ist genial. Ohne Apfelmus schmecken die Älplermagronen nur halb so gut ;-)
Älplermagronen aus der Schweiz
Hier das Original-Rezept für 4 Personen aus der Schweiz:
Zutaten:
600g festkochende Kartoffeln, geschält & gewürfelt250g Magronen250g Alpkäse, gerieben100ml SchlagsahneSalz, Pfefferetwas Muskatnuss
Zibeleschweizi2 Zwiebeln, in Ringe gehobelt1- 2 El Mehl50g Butter  Älplermagronen aus der SchweizZubereitung:
Die Magronen und die Kartoffelwürfel in siedendem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Lagenweise mit dem Käse in eine vorgewärmte Auflaufform/ Schüssel geben. Zugedeckt (mit etwas Alufolie) im vorgeheizten Ofen (bei 100°C) warm stellen. Sahne aufkochen, würzen und über die Magronen gießen. Zwiebelringe in Mehl wenden. In der heißen Butter knusprig backen. Über die Magronen verteilen und sofort heiß servieren. 
Zu den Älplermagronen isst man ganz typisch Apfelmus. 
Älplermagronen aus der Schweiz
Viel Spaß beim Nachmachen!!