Alles über den Schmerz

Klaus Albrecht Schröder/Elsy Lahner (Hrsg.) “Gottfried Helnwein”, 240 Seiten, 39,80 €, HatjeCantz, ISBN: 978-3775735841;

Alles über den Schmerz

Hader, Falco, der Filmemacher Ulrich Seidl haben die deutschsprachige Kunst geprägt, auf eine ganz typisch österreichische Seite, morbid, realistisch, selbstironisch. Aber der radikalste unter den österreichischen Gegenwartskünstlern und der weltweit bedeutendste ist Gottfried Helnwein. Dem 64-jährigen Fotografen und Maler widmet die Wiener “Albertina” eine umfangreiche Retrospektive (sie geht am 13. Oktober zu Ende), beim Kunstverlag HatjeCantz erschien der Ausstellungskatalog.

Vor Schmerzen schreiende Menschen, dieses Motiv taucht in Helnweins Oeuvre ständig auf. Ob das nun sein bekanntestes Bild ist, das als “Selbstproträt (Blackout)” bezeichnete Bild eines Mannes, dem zwei als Brillenbügel fixierte Gabeln in die Augen drücken oder all die Bilder von liegenden Kindern mit bandagierten Gesichtern: Schmerzen und Schreie, das Aufgreifen von Tabus, das sind Helnwein bekannteste Themen.

Wenn er dann ein schlafendes Kleinkind zeigt, dessen Gesicht in den Suppenteller geplatscht ist und dieses Bild “Lebensunwertes Leben” nennt, dann wird deutlich, woher Gottfried Helnwein seine Wut bezieht – aus der bis heute in Österreich und damals Ende der 1970er Jahre auch in Deutschland heftig tabusierten Nazizeit.

Der – wie immer bei HatjeCantz – aufwändig editierte Katalog ist umfassend. Er präsentiert auch aktuelle Werke wie “The Disasters of War”, dazu Aufsätze über und ein Interview mit dem Künstler. Klasse Zusammenstellung!

Bewertung: *****

 


wallpaper-1019588
Tag der Artischockenherzen – National Artichoke Hearts Day in den USA
wallpaper-1019588
Rasanter Start in die Frühlingszeit - mit Berg Go-Karts & Osterideen von Spielheld
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Ganzkörper Intervalltraining 1: All Inclusive-Workout
wallpaper-1019588
Wenn ich 73 bin ...
wallpaper-1019588
Wie Dankbarkeit zu mehr Glück führt (wissenschaftlich erwiesen)
wallpaper-1019588
Kerzenhalter selber machen – eine minimalistische Idee mit dem PINTOR von PILOT
wallpaper-1019588
Käsekuchen ohne Boden