Alles auf Anfang: Pabel-Moewig startet 'Perry Rhodan Neo'

2011 feiert Perry Rhodan ein großes Jubiläum, denn die Heftromanserie wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Seit dem Start 1961 sind nicht weniger als über 2600 Ausgaben erschienen, in denen die Abenteuer des Weltraumhelden weitererzählt wurden. Eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte, die jedoch auch ihre Schattenseiten hat, denn immer mehr potentielle neue Leser schrecken angesichts der Komplexität des PR-Universums davor zurück, in die Serie einzusteigen. Auf diese Tatsache reagiert der Verlag demnächst mit der Reihe Perry Rhodan Neo, deren erster Band am 30. September 2011 erscheinen wird.
Alles auf Anfang: Pabel-Moewig startet 'Perry Rhodan Neo'

Der Untertitel der neuen Serie lautet "Die Zukunft beginnt von vorn" und macht somit gleich die inhaltliche Ausrichtung klar. Mit Perry Rhodan Neo wollen die Autoren die Frage beantworten, wie es wäre, wenn man man die Perry Rhodan-Serie neu starten lassen würde. Die grundlegende Geschichte von PR bleibt dabei die gleiche, doch man präsentiert sie in einem neuen und damit zeitgemäßen Gewand. Perry Rhodan Neo soll aber kein Abklatsch der weiterhin erscheinenden Hauptserie sein, denn die Neuinterpretation der klassischen Geschichten werden zusätzliche Handlungsstränge eingeführt und vertraute Charaktere werden im neuen Licht gezeigt. Dazu führt man Charaktere ein, die es bislang nicht gab.
Die Handlung von Perry Rhodan Neo beginnt im Jahr 2036 und der Leser erlebt, wie ein gewisser amerikanischer Raumfahrer namens Perry Rhodan mit seiner Mannschaft zum Mond aufbricht. Die Abenteuer können beginnen. Verfasst wurde der erste Roman von Frank Borsch, der auch für die Exposés verantwortlich ist. Die Titelbilder stammen von Dirk Schulz.
Das Konzept eines Reboots ist sicherlich gut geeignet, die Schwellenangst bei Teilen des Publikums abzubauen und gleichzeitig die schon etwas angestaubten Geschichten zu modernisieren. Die Neuauflage von Battlestar Galactica und der letzte Star Trek-Film haben gezeigt, wie man so ein Projekt richtig aufzieht. Im Gegensatz zur letztgenannten Space Opera bleibt jenen Fans von Perry Rhodan, die mit der neuen Reihe nichts anfangen können, die Hauptserie aber weiterhin erhalten. Sie brauchen sich also nicht an neue Verhältnisse zu gewöhnen. Ein guter Kompromiss, der den Anforderungen der traditionellen Leser und den hoffentlich zahlreichen neuen Fans gerecht wird.
Link: Bericht bei Perry-Rhodan.net


wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen