Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder Hartmut Seefeld

Seit 2011 verbreiten Stephanie Draack von der Interessensgemeinschaft Alt-Pankow und Pfarrer Timo Heimlich von der FeG Pankow mit dem Lebendigen Adventskalender Weihnachtsstimmung in Pankow. Das zweite Mal mit dabei Santa Liebich & sein Team.

Alle Jahre wieder

Rund um den Florakiez begrüßen bis Heiligabend jeden Nachmittag Geschäfte, Initiativen und Institutionen Nachbarn und Neugierige zum lebendigen Adventskalender. In diesem Jahr wartete der Kalender an 24 Tagen mit insgesamt 30 Türchen auf. Am jeweiligen Ort des Geschehens gibt es etwas zu sehen, zu schmecken, zu hören oder zu basteln. In den vergangenen Jahren haben die Besucher des Lebendigen Adventskalenders die Suppenküche des Franziskanerklosters in der Wollankstrasse sowie die Kinder des Flüchtlingsheimes in der Mühlenstrasse unterstützt.

Alle Jahre wieder Hartmut Seefeld

Auch im Wahlkreisbüro wurde wochenlang und elfengleich am weihnachtlichen Auftritt gebastelt. Und dann? Regnete es! Nichtsdestotrotz, Stefans Beatkiste spielte eben die Weihnachtsmusik unter dem Schutz einer blauen Ikea-Tasche ab, die Pfefferkuchen bekamen schnell eine Glitzerdecke und Getränke sind ja eh von Natur aus nass. Und unsere Kinderbetreuerin Marina bastelte im Hausflur mit den Kindern wunderschöne Sterne.

Auch wenn die Pankowerinnen und Pankower unter ihren Regenschirmen nach Hause eilten, so schafften sie es doch, vier Liter Glühwein, zwei Liter Kaffee und zwei Liter Kinderpunsch zu trinken, mit Stefan zu reden und uns für unseren Beitrag zu danken. Nur an dem Weihnachtsgebäck werden wir wohl noch bis Ostern zu knabbern haben.


wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse