All in One Januar

Nach einem etwas holprigen Start ins Weihnachtsfest (zuviel wollen) kam am zweiten Feiertag die lang ersehnte Stille. Diese Zeit zwischen dem Fest und Anfang des neuen Jahres mag ich besonders gerne. Niemand will etwas von einem, der Postkasten ist stets leer, eingekauft habe ich erst wieder am 8. Jänner und so blieb genügend Zeit, um die Dinge zu tun, die ich sonst kaum schaffe. Dazu gehörte jeden Morgen mit den Jungs und ihrem Frauchen einen ausgiebigen Spaziergang zu machen und da war uns das Wetter ganz egal, obwohl wir fast jedes Wetter hatten, welches man sich nur vorstellen kann. Sonne, dass man das Rollo im Arbeitszimmer runter machen muss, Nebel so dick, als ob die Natur einen Vorhang aufgezogen hat, Regen in langen Bindfäden (wir mussten sogar Milou einen Matschschutz anziehen), Schnee, aber den gab es fast nur auf der Sackpfeife, wo die Jungs gleich im weißen Pulver getobt haben, als ob es Wurst-Dognuts wären und graue Wolken, als ob davon noch genug auf Vorrat wären 😀 Selbst mein seit zwei Jahren verschobenes Projekt „aufgeräumter Schreibtisch“ konnte in die Tat umgesetzt werden 😉 Wer jeden Tag lange draußen ist braucht natürlich ebenfalls körperliche Ruhe und da gibt es jetzt ein neues Ritual, wo sich die Jungs zu mir auf Sofa legen, einer links, einer rechts und dann machen wir zusammen für eine Sunde die Augen zu 🙂 Pepe wird langsam erwachsen und meldet sich nun endlich selber, wenn er aufs Töpfchen muss, soass wir nicht obligatorisch alle zwei Stunden mit ihm rausrennen, unter den kritischen Blicken des Erstrüden 😉 Die Raben machen sich gerade rar, dafür konnte ich eine Krähe beobachten, die sich einen der Meisenringe geschnappt und auf Nachbars Dach verputzt hat 😀 Die Raben erwische ich aber auch noch, versprochen! Habt Freude an den Bildern und sicher kommen auch mal wieder weltliche Fotos dazu, wenn es passt 🙂

All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar

About Milou & Pepe

Ich habe noch nie Hunde gesehen, die sich derart albern auf dem Eis benehmen, so mit Anlauf nehmen und auf den Bauch werfen, sich wälzen und rutschen was das Zeug hält 😀 Der erste Besuch bei Esra und Fee verlief prima, aber Pepe war zu schüchtern zum spielen!

All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar All in One Januar

wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]
wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor