ALDI: Immer noch „Knotentüten“ statt Papiertüten

ALDI: Immer noch „Knotentüten“ statt PapiertütenViele Supermärkte wollen wegen der aktuellen Diskussionen über Plastikmüll die auch als „Knotentüten“ bekannten dünnen Plastiktüten in ihren Obst- und Gemüseabteilungen reduzieren oder abschaffen. Dabei werden aber neben zielführenden und auch weniger zielführende Wege beschritten.

So will ALDI sich offensichtlich mit einer zweifelhaften Aktion als Kämpfer gegen den Plastikmüll darstellen: Die ALDI-Kunden sollen künftig für die bekannten superdünnen Plastiktüten für Obst und Gemüse einen „symbolischen Preis“ von einem Cent bezahlen.

Das kann man maximal als „symbolischen Umweltschutz“ bezeichnen, aber die Welt braucht dringend praktische und funktionierende Maßnahmen gegen die Vermüllung der Umwelt!

Lächerlicher Preis von 1 Cent pro Plastiktüte

Diese Maßnahme soll heute bekanntgegeben werden, weiß die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Unternehmenskreise zu berichten.

Damit reagieren Aldi Nord und auch ALDI Süd in einer mehr als lächerlichen Weise auf die zunehmende Kritik der Verbraucher, zu viel umweltschädliches Plastik in ihren Geschäften anzubieten.

Eine bessere Alternative

Wie man es besser macht, zeigt hier in Lüdinghausen der Edeka-Supermarkt Wiewel. Dort sind inzwischen alle Knotentüten aus der Obst- und Gemüseabteilung verschwunden.

Stattdessen liegen überall entsprechende umweltfreundliche Papiertüten für die Kunden aus. Auch REWE und REAL wollen die Plastiktüten komplett durch Papiertüten ersetzen. Warum geht das bei ALDI nicht?


wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Mallorca erhält neuen Fernwanderweg
wallpaper-1019588
"Mid90s" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Samsung Gear S3 classic/frontier erhalten neues Firmware-Update
wallpaper-1019588
Foto: Angriff der Killer-Seifenblasen
wallpaper-1019588
Und zum Schluss ein Romanoff
wallpaper-1019588
Kerber verpasst Endspiel bei Tennisturnier auf Mallorca
wallpaper-1019588
Der Bitcoin steht wieder über 11.000 Dollar