[Aktion Stempeln] Rückblick auf März 2010


[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010
Ich bin gespannt wie es diesen Monat aussieht, welche Bücher ich vor 6 Jahren gelesen habe und welche ich völlig vergessen, vielleicht gar verdrängt habe und welche mir noch so deutlich vor Augen stehen das ich sie wohl nie vergessen werde. Seid ihr auch gespannt? Es war ein guter Monat was die Menge an Büchern angeht, denn ich habe damals 5 Bücher geschafft!! Das ist wirklich eine Ausnahme.
[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010Ich beginne mit den Büchern die mir nicht im Gedächtnis haften geblieben sind. Und ich bin wieder ganz überrascht welche das sind. Von den 5 sind mit 3 wirklich nicht haften geblieben. Obwohl ich eins davon wirklich toll fand. Die anderen fand ich schwach bis, na ja geht so. 
Da wär als erstes "Ruf ins Jenseits". Das Buch gehört in die Sparte Horror, ich weiss zwar das es mich wirklich nicht zum gruseln gebracht hab und das ich wirklich enttäuscht war vom Buch. Also wundert es mich nicht das die Story nicht wirklich im Kopf hängen geblieben ist, das Buch wanderte auch zu den Anderen die ich weg gebe. 
Dann als nächstes, für mich irgendwie schockierend, da mit das Buch wirklich super gefallen hat. "Die Chemie des Todes". Ich kann mich wirklich nur noch daran erinnern das Dr. Hunter in das englische Dörfchen kam und da den hiesigen Dorfarzt vertrat. Und an eine Frauenleiche... Dabie hat mich das Buch so begeistert und die anderen Teile warten hier auch noch gelesen zu werden. Schlimm schlimm... :( 
Und dann noch "Das verschwundene Mädchen". Angeblich soll es ja ein Bericht über eine wahre Begebenheit sein. Doch das wurde nie bewiesen. Und ehrlich, ich weiss wirklich nichts mehr von der Geschichte, ich weiss nur noch das die Protagonistin ein Mädchen war was 17 Jahre alt war, das, glaube ich, Tagebuch geführt hat und das war's. Es hat mir auch so gar nicht gefallen also nicht schlimm wenn ich es nicht mehr zusammen bring was die Geschichte angeht.
[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010
[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010So, und noch noch die 2 über gebliebenen, die mir heute noch ganz präsent sind. 2 totale verschiedene Bücher, einmal ein Erfahrungsbericht einer Schweizerin dann ein toller toller Jugendroman. 
Also erst mal der Erfahrungsbericht von Verena Wermuth. Sie erzählt in ihrem Buch "Die verbotene Frau" von ihrer Beziehung zu einem jungen Studenten aus den Arabischen Emiraten. Er war damals in der Schweiz um zu studieren und schnell wurde mehr. Doch irgendwann ging er wieder in seine Heimat und Frau Wermuth traf eine wirklich Lebensverändernde Entscheidung. Das diese Beziehung schon damals wohl kaum eine Zukunft hatte, kann man sich denken. Das Buch fand ich zwar ganz gut, auch wenn ich mich manchmal echt fragte wie naive man sein kann. Und warum um alles in der Welt machte sie das alles so lange mit?! 
Und nun zum ersten Teil von "Meridian" von Amber Kizer. Ich war gleich verliebt als ich das Buch sah, die Zusammenfassung gelesen habe, da wusste ich, ich muss das Buch haben und ich wurde nicht enttäuscht. Es geht um ein Mädchen das seit dem Tag ihrer Geburt vom Tod, dem sterben umgeben ist, je älter sie wurde, je deutlicher wurde es. Sie erfuhr irgendwann das sie eine besondere Gabe, Aufgabe hat, sie ist das Tor zur anderen Seite für verstorbene Wesen. Nein, nicht nur Menschen sondern auch für die Tiere. Natürlich gibt's ein Schlüsselerlebnis in dem sie sich nicht mehr gegen ihr Schicksal stellen kann. Es geht in dem Buch nicht nur ums sterben und das loslassen sondern auch um den alt bekannten Kampf Gut gegen Böse. Und ich finde die Story ist wirklich toll umgesetzt. Leider aber wird der 3 Teil nicht mehr ins deutsche übersetzt was ich wirklich nervig finde. So was geht gar nicht! Wer also englisch kann, sollte sich die Bücher dennoch zu Herzen nehmen, sie sind wirklich spannend und die Geschichte ist wirklich toll! 
[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010
 So, das war also mein März-Rückblick. Kennt ihr eins der Büchern und wenn ja, wie sieht's bei euch aus, könnt ihr euch noch an die Geschichten erinnern? Wie haben euch die Bücher denn gefallen?
Nach diesem guten Monat vor 6 Jahren bin ich dann auf den April gespannt. Lassen wir uns also dann überraschen ;)
[Aktion Stempeln]  Rückblick auf März 2010

wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Pläne für Sailor Moon Symphoniekonzerte in Deutschland
wallpaper-1019588
Frauenliteratur – Meine immerwährende Weihnachts-Leseliste
wallpaper-1019588
4 Fragen, die Du Dir stellen könntest, bevor Du anfängst zu bloggen
wallpaper-1019588
Blumfeld: Universal Liebeslieder
wallpaper-1019588
Nando's - Peri-Peri Sauce Hot
wallpaper-1019588
Cells at Work bald bei Wakanim!
wallpaper-1019588
Neuigkeiten und ein kleiner Erdbeertraum