Akkordeonfestival Les Nuits de Nacre in Tulle

Akkordeonfestival Les Nuits de Nacre in Tulle

Vom 16. – 19. September 2010 steht die französische Stadt Tulle ganz im Zeichen des Akkordeons. Dann findet dort das längst Tradition gewordene Musikfestival „Les Nuits de Nacre“ statt. Musette  verbindet sich mit Jazz und vielen anderen musikalischen Stilrichtungen der Welt. Entsprechend breit ist die Palette der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler: Richard Galliano, Domi Emorine, Johnny Clegg, Juliette Gréco, Caroline Loeb, Bogdan Nesterenko, Les Dénicheurs, Chloé Lacan …

Tulle, Hauptstadt des Départements Corrèze, ist übrigens die Stadt, in der der französische Akkordeonfabrikant Maugein ansässig ist. Nicht zuletzt deswegen hat das Akkordeon dort traditionell eine zentrale Bedeutung. Beim Festival „Les Nuits de Nacre“ kommt das in zahlreichen Konzerten zum Ausdruck, die von Ausstellungen und vielfältigen weiteren Aktiviäten rund um das Instrument flankiert werden.

Nähere Informationen für Interessierte und/oder Reisende in Sachen Akkordeon unter www.nuitsdenacre.com.


wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Pass für jede Jahreszeit
wallpaper-1019588
Karfreitagsbrötchen – der Ostercountdown läuft
wallpaper-1019588
Myanmar – Sehenswürdigkeiten, Reiseroute und Reisetipps
wallpaper-1019588
Pornhub und Youporn senken die Qualität von Videos während der Ausgangsbeschränkung