Aitch: Nicht zu bremsen

Aitch: Nicht zu bremsenZuletzt widmen wir uns noch dem unerschöpflichen Thema Grime und dessen neustem Protagonisten. Beim Netzportal Clash ist gerade der Werdegang des Rappers Aitch aus Manchester gelistet worden, einem Jungen, der als der nächste große Superstar gehandelt wird, zumindest wenn man dies an der Anzahl seiner Follower bemisst. Harrison Armstrong, so sein richtiger Name, hat vor einem Jahr seinen eigenen Video-Kanal gestartet, seit dem ging's konstant durch die Decke - Tracks, EPs, diverse Kollaborationen, der Junge kennt kaum ein Halten. Wir beschränken uns hier mal auf ein kleines Video-Roundup zu drei seiner Songs in zeitlicher Reihenfolge, also das aktuelle "Taste (Make It Shake)" von der gerade erschienenen 12" "Aitch20" und die beiden älteren "Straight Rhymez 1" und "Wait", im Netz lassen sich dazu noch eine ganze Reihe besagter Zuarbeiten, u.a. mit Ed Sheeran, Keisha und Stormzy, finden. Ansonsten beobachten wir mal, was da noch so bei rumkommt.



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte