Aiptek ProjectorPad P70 bietet Mini-Beamer

Aiptek ProjectorPad P70Das Unternehmen Aiptek hat mit dem Aiptek ProjectorPad P70 ein neues Hybrid-Tablet mit einem integrierten Minibeamer vorgestellt. Der DLP Pico-Projektor verfügt über eine Helligkeit von 50 Lumen. Die Inhalte auf dem Display lassen sich durch die Beamerfunktion im Verhältnis 1:1 auf einer Leinwand wiederspiegeln.

Das Tablet selbst befindet sich in einem Aluminiumgehäuse und bietet ein 7 Zoll IPS-Display mit 1024*600 Pixel Auflösung. Als CPU steht ein Quadcore-Prozessor mit 1,6 GHz Taktfrequenz zur Verfügung, der von 1 GB RAM unterstützt wird. Die Rückseite des Tablet wurde mit einer 5 Megapixel Kamera ausgestattet und für Selfies steht eine 2 Megapixel Kamera auf der Frontseite bereit.

Als Betriebssystem wurde Google Android 4.4 Kitkat installiert sein. Der interne Speicher beträgt 16 GB und kann per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden. Mobil gesurft werden kann per WLAN und ein drahtloser Datenaustausch ist per Bluetooth 4.0 möglich. Das Navigationssystem GPS wurde integriert.

Im Handel soll das Aiptek ProjectorPad P70 recht bald für 369,00 Euro erhältlich sein und das Tablet-Modell dürfte vor allem für Filmfans interessant sein, die per Streaming ihre Filme auf einer Leinwand statt Display schauen möchten.


wallpaper-1019588
Lifestyle X: Was ich aus 12 verrückten Selbstversuchen gelernt und beibehalten habe
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen
wallpaper-1019588
[SuB Talk] Mein SuB kommt zu Wort #42
wallpaper-1019588
Insider bestätigt: Es sind alles nur Phasen
wallpaper-1019588
Couch Disco 071 by Dj Venus (Podcast)