Africa Open European Tour – 3. Runde

maximilian_kieffer_gallery_fullNach der tollen Runde von Maxi Kieffer am 2. Tag bei den Africa Open in Südafrika, waren alle gespannt ob er noch weiter nach vorn stürmt. Ok es sollte heute nicht ganz so gut werden, wie am Vortag. Aber immerhin spielte er wieder unter Platzstandard, wenn auch nur einen Schlag und liegt mit -8 gesamt auf den geteilten 10 Platz. Da sollte doch für die Schlußrunde ein Top 5 Platz drin sein!

Moritz_Lampert_8131Der zweite in Südafrika ist Moritz Lampert, der nach seiner 66er Runde gestern, heute noch eine 69er Runde nachlegte. Damit kletterte er wieder um ein paar Platze auf den geteilten 19. Platz. Aber ganz forne liegen wohl 3 Herren, die für die deutschen Golfer nicht mehr einholbar sind, oder!? Trevor Fisher Jnr. aus Südafrika fürt mit -16 das Leaderboard an und wird von dem Engländer Matt Ford (-14) verfolgt.Hinter Ford liegt wiederum zwei Schläge der Südafrikaner Jaco van Zyl. Ich bin ja mal gespannt ob sich am Sonntag dort noch mal etwas bewegt und die deutschen Golfer vielleicht doch noch nach vorn kommen. Moritz startet am Sonntag um 9:36 Uhr unserer Zeit und Maxi geht um 10:03 Uhr unserer Zeit auf seine letzte Runde.

Was die Damen auf der LPGA in Runde 3 getrieben haben, könnt Ihr hier nachlesen. Und wie es mir heute über 18 Löcher erging, das steht hier! ;-) Natürlich sind wir am Wochenende wieder in unserem Wohnzimmer unterwegs und wer nach dem Motto lebt: Geteiltes Leid ist halbes Leid, der sollte sich den Beitrag einmal durchlesen. Und weiterhin wird am Charity Golfturnier in 2015 “geschraubt”.

Euer Stephan


wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker