Adventskalender und Nikolausstiefel für Kleinkinder

Hier ein kleiner Post für alle, die nach einer Last-Minute Idee für den Adventskalender oder den Nikolausschuh für ihre Kleinsten suchen!

Der Nikolaustag! Ich freue mich auf Claires Gesicht, wenn sie erstmals Bräuche aus der Weihnachtszeit bewusst mitbekommt! Zuvor lesen wir „Ein Geschenk für den Nikolaus“ und  „Eine Geschichte vom Nikolaus“, so hat sie eine Ahnung…

Gesunde Schokolade selbstgemacht - Carrots for Claire

In ihre Schuhe bekommt sie Schokoladenkonfekt gesüßt mit Datteln und Bananen (Rezept hier). Für die Formgebung habe ich mir hier mehr Zeit genommen und aus Mangel an weihnachtlichen Pralinenförmchen Keksformen gefüllt. Das geht also auch! Sie bekommt drei davon in eine hübsche Schachtel, außerdem Nüsse und Mandarinen. Ich mag es da ganz romantisch und traditionell. Es geht schließlich nicht um Konsum, sondern um ein Zeichen, dass der Nikolaus oder die Liebsten an einen gedacht haben, um ein Ritual. In ihrem Alter ist noch so viel Zauber dabei! Ein Nikolaustattoo werde ich aber doch noch dazu geben, weil Tattoos gerade ihre Leidenschaft sind. Meine Freundin denkt außerdem an einen Nussknacker für Kinderhände. Was kommt bei euch in den Stiefel?

Gesunde Schokolade selbstgemacht - Carrots for Claire

Als Adventskalender führe ich dieses Jahr eine Tradition ein, an die ich mich noch aus meiner eigenen Kindheit erinnere: Ein Fensterbild mit begleitender Weihnachtsgeschichte zum Vorlesen, das sich jeden Tag erweitert und verändert. Dieses Jahr ist Claire mit bald 3 Jahren alt genug für diese Geschichte. Was mir für ihr Alter außerdem sehr gut gefällt, ist diese Idee von LoveLife, hübsch geschmückte Gläser mit Teelichtern zu versehen und jeden Tag ein Weiteres öffnen und anzünden zu dürfen. Da sehe ich so viel Funkeln in ihren Augen, zumal Kerzen anzünden im Kindergarten nur die Großen dürfen! Zusammen kriegen wir das sicher hin, da freue ich mich drauf! In ihrem Kindergarten werden übrigens kleine Aufgaben gezogen, statt Geschenke, also besondere Übungen und Tätigkeiten, die die Kinder erfüllen dürfen, wie als erster den Turnraum öffnen zu dürfen oder ein weihnachtliches Bild zu malen, das dann an den Kalender angebracht wird. Die Idee mag ich sehr! Schließlich will ich euch noch einen ganz besonders tollen Blog mit einer ganz besonders feinen Idee empfehlen: Eltern vom Mars ist ein Blog von Eltern, die ihrer kleinen Tochter ein Montessori orientiertes Zuhause bieten. Nun bin ich selbst Montessori-Pädagogin und dementsprechend angetan, aber ich möchte wetten, dass hier auch etwas für euch dabei ist, wenn ihr kleine Kinder habt! Ihr Adventskalender des letzten Jahres bestand daraus, Zeit und kleine Unternehmungen zu schenken. Andere tolle Ideen findet ihr auf meinem Pinterest-Board, es gibt so viele schöne Ideen!

Vielleicht habt ihr Lust zu erzählen, auf welche Ideen ihr gekommen seid?


wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Note 9: Neue Farbvarianten Metallic Copper und Lilac Purple wohl bald in Deutschland verfügbar
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Forest of Piano: Netflix-Termin der zweiten Staffel bekannt
wallpaper-1019588
Terra Preta – der hochwirksame Boden für Ihren Garten
wallpaper-1019588
XVII Motor Retro Marratxi 2019
wallpaper-1019588
Superfood – KURKUMA