Adventskalender – Türchen 9

Wir kommen Weihnachten immer näher.
Heute gibt es wieder was feines.
Aber dafür müsst ihr erst das heutige Türchen finden ;-)

image

Gefunden? Super.
Heute gibt es hinter Türchen Nummer 9…
Erdnussbutter-Pralinen

Zutaten:
150g Zartbitterschokolade
100g Erdnussbutter
Pralinenförmchen

Zubereitung:
Von der Schokolade schmelzt ihr 100g. Legt ein Backpapier auf eure Arbeitsfläche. Mit der Schokolade füllt ihr die Form und dreht diese in einer schnellen Bewegung auf den Kopf. So erhaltet ihr Hohlkörper die ihr später füllen könnt.

image

Nun landen die Förmchen erstmal 15-20 Minuten im Kühlschrank. So kann die Schokolade gut aushärten. In der Zeit könnt ihr die Erdnussbutter in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben.
Wenn die Hohlkörper fertig sind, schneidet ihr eine Spitze vom Gefrierbeutel ab und verteilt die Erdnussbutter gleichmäßig auf alle Hohlkörper.

Nun schmelzt ihr die restliche Schokolade und deckt damit die Pralinen ab. So erhalten eine Pralinen einen Boden.

Diese Pralinen sollten kühl, aber nicht im Kühlschrank gelagert werden. Sie sind in etwa 3-4 Wochen haltbar.

Viel Spaß beim ausprobieren und einen schönen 9. Dezember wünsche ich. euch



wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
[Werbung] Meine Top 27 Ostmarken
wallpaper-1019588
Pawpaw-Muffins
wallpaper-1019588
Gut gegangen, gut gegessen
wallpaper-1019588
Rundgang durch die Workshop-Räume (Video). Mein Kreativ-Atelier!