Adventskalender 2014 – Tag 14: Marinelli – Da Phonk Vol. 2

progoak14_tag14_marinelli

progoak14_tag14_marinelli

Wenn Herr Marinelli die Plattenteller für diesen Adventskalender anschmeißt, wird es meist ernst. Entweder entstehen neue Party-Reihen in der Panke oder er probiert sich an neuen technischen, sowie musikalischen Spielereien. Dieses Jahr die Remix-Decks und der altbewährte Funk. Basslastiger als im Vorjahr. Beides zusammen gibt eine ungefähre Vorstellung, was bei den Da Phonk Tanzveranstaltungen so abgeht. Näheres erklärt Walter selbst:

“Zum dritten Mal in Folge fragte mich der gute Cpt. Pudding, ob ich einen Mix zu seinem
Adventskalender beisteuern möchte. Zum dritten Mal sagte ich zu und zum dritten Mal passierte, was anscheinend dazugehört, ich gebäre unter Schmerzen einen Mix:

jedes Jahr wieder. Der @progolog ruft und ich gebäre unter Schmerzen einen Mix.

— marinelli (@marinelli) November 28, 2014

Ich weiß nicht warum, wahrscheinlich liegt es an der drohenden Deadline, aber es fällt mir immer irrsinnig schwer, auf Bestellung Inspiration zu finden und noch schwerer, unter Zeitdruck meinen eigenen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. (Besonders wenn die Deadline sich schon hinter mir befindet, was ich beim Progolog-Adventskalender jedes Mal schaffe. Sorry dafür, Johannes!)

Warum ich mir das dennoch jedes Jahr wieder gebe? Weil es sich lohnt, denn das Ergebnis wird traditionell eines, dass ich sehr mag.

Aus dem Mix vom letzten Jahr entstand eine kleine Veranstaltungsreihe namens -Überraschung- „Da Phonk“, bei der es mir darum geht, alle Facetten von funky Musik abzudecken. Von klassischem Rare Grooves bis hin zur muskelbepackten modernen Variante. Und diese muskelbepackte Variante feiert mein Beitrag zum Adventskalender 2014. Ausserdem habe ich zum ersten Mal mit den Remix-Decks von Traktor experimentiert und ein paar klassische Funkbreaks als Klammer für die Übergänge benutzt, was mir einen Höllenspaß gemacht hat. In diesem Sinne: Danke Johannes, dass Du mich jedes Jahr dazu bringst, meine Komfortzone zu verlassen, denn bekanntlich ist es dort viel zu gemütlich, um neues ausprobieren.” – Walter Marinelli


Marinelli – Da Phonk Vol. 2 auf Hearthis.at -> Download

Alle weiteren Beiträge der diesjährigen Ausgabe des Adventskalenders findet ihr hier im Blog und alle Audioinhalte auf Hearthis.at.


wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
Skitourenschuh: Tipps fürs Kaufen und Anpassen
wallpaper-1019588
Nix als bescheißen können unsere Politiker
wallpaper-1019588
Auflagen-Übersicht von altraverse!
wallpaper-1019588
Klimahysterie; Deutschland auf dem Weg zum Teuerland ohne Lebensqualität
wallpaper-1019588
Heute ist der Area 51 Raid, na, habt ihr schon was vor?