Advent-Special #3: Bocconotti mit Sauerkirsche-Fruchtaufstrich

Advent-Special #3: Bocconotti mit Sauerkirsche-Fruchtaufstrich
Dritter Advent - Wahnsinn, wie schnell die Adventzeit immer vergeht - und mein Advent-Special zusammen mit Zuegg geht in die vorletzte Runde. Mit meinem sonntäglichen Rezeptepost wird mir erst so richtig bewusst, wie schnell die Zeit vergeht und ein wenig wehmütig werde ich dabei schon. Nun aber zum Rezept: der heutige Star kommt farblich in einem neuen Gewand daher: rot. Rot wie die Liebe aber ein wenig säuerlich ist der Bursche dann doch auch. Er hört auf den Namen: Sauerkirsche-Fruchtaufstrich und präsentiert sich wieder einmal in einem italienischen Rezept:  BBocconotti mit Sauerkirsche-Fruchtaufstrich.
Advent-Special #3: Bocconotti mit Sauerkirsche-FruchtaufstrichAdvent-Special #3: Bocconotti mit Sauerkirsche-Fruchtaufstrich

Zutaten für ca. 15-20 Stück:
250 g Mehl 20 g Zucker 1 EL Dessertwein 1,5 EL natives Olivenöl 1 Prise Salz
Für die Füllung:2 Eigelb 125 ml Milch 1/4 Vanilleschote 20 g Puderzucker 1 TL Speisestärke 1/2 Glas Sauerkirsche-Fruchtaufstrich z.B. von Zuegg Zubereitung:
Für die Füllung eine Vanillecreme zubereiten. Dafür die Milch zusammen mit dem Mark der Vanilleschote in einem Topf erhitzen. Währenddessen den Puderzucker und die Eigelb mit einem Rührgerät in einem separaten Kochtopf schaumig rühren. Die Speisestärke hinzufügen und den Mix mit der heißen Milch aufgießen. Die Mischung unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen auf dem Herd zum Kochen bringen, bis die Flüssigkeit eindickt und Blasen wirft. Danach in eine Schüssel geben und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen bis sich auf der Oberfläche eine Haut bildet. 
In der Zwischenzeit das Mehl zusammen mit Zucker, Salz, Wein und Öl zu einem Teig verkneten. Eventuell etwas Wasser hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, dann mit einem Nudelholz ausrollen. Den Teig in runde Kreise ausstechen. 
Auf einer Teighälfte einen Teelöffel der Vanillecreme sowie einen Teelöffel Sauerkirsch-Fruchtaufstrich von Zuegg geben. Den Teig zusammenklappen und die Enden mit einer Gabel gut verschließen. 
Die Bocconotti im vorgeheizten Backofen bei 170° ca. 20 Minuten backen. Noch warm servieren.



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte