Activision gegen EA – Die Klage um 400 Millionen kommt vor Gericht

von inside-games am 28. Dezember 2011, 10:20 Uhr

Activision verklagt Electronic Arts auf insgesamt 400 Millionen Dollar. Bereits vor einem Jahr hatte Activision die Klage eingereicht. Der Grund für diese Klage ist das abwerben von den ehemaligen Chefs von Infinity Ward Jason West und Vince Zampella.

ea-vs-acti

Nachdem ein Vergleich letztens scheiterte kommt es nun zu der Klage vor Gericht. Das Studio, dass Call of Duty – Modern Warfare 3 herausbrachte, in welchen die beiden früher tätig waren hat nun ausreichend Beweise für eine Gerichtsverhandlung zusammen getragen.

Der Gerichtstermin wurde nun für den 7.Mai 2012 festgelegt. Das wird auch der erste Tag wieder sein an dem sich Activision und Jason West und Vince Zampella gegenüberstehen werden. Die beiden eben genannten haben nach ihrem abwerben bei Activision ein neues Entwicklerstudio gegründet mit dem Namen Respawn Entertainment.

Unter dem Namen Respawn Entertainment entwickeln sie gerade ein komplett neues Spiel für Electronic Arts. Sobald es zu diesem Fall neues gibt erfahrt ihr das hier sofort.

Kategorien: News, Topnews


Auch Interessant:

  • Nintendo scheint einen großen App-Store für Wii U zu planen
  • Let’s Play Dragon Age 2 #011 – Der Namensvetter
  • Gericht bestätigt – Auch Nutzer von Kino.to haben sich strafbar gemacht
  • Modern Warfare 3 : Neues Update soll Probleme am Theater-Modus beheben !
  • Let’s Play Dragon Age 2 #010 – Das Testament

wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Vorlage fur gutschein zum geburtstag kostenlos
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur verlobung tochter
wallpaper-1019588
Text reisegutschein geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag karte schicken