Achtung neues KfW Förderprogramm Barrierearme Stadt

Vor einiger Zeit hatte ich über unsere Fördermöglichkeiten der KfW Bank für Unternehmen und Institutionen geschrieben. Nun kam gerade ein Newsletter über unseren zuständigen KfW Berater, dass ab September die KfW Bank ein neues Förderprogramm startet. Es nennt sich „IKU – Barrierearme Stadt“ und startet am 01.09.2012. Für den Städtebau sehr lohnenswert, da es wieder viele Vorteile mit sich bringt. Im gleichen Atemzug werden 2 Programme der KfW gestartet, jeweils für kommunale Unternehmen und soziale Organisationen betrifft (Energieeffizient Sanieren). Ich möchte kurz schwerpunktmäßig über beide Programme berichten.

Achtung neues KfW Förderprogramm Barrierearme Stadt

Heutiges Stadtbild

IKU – Barrierearme Stadt + Energieeffizient Sanieren

Das KfW-Programm „IKU – Barrierearme Stadt“ richtet sich gleichermaßen an kommunale Unternehmen und soziale Organisationen. Parallel wird ein gleiches Angebot für Kommunen  gestartet. Gefördert werden Investitionen zur barrierereduzierenden Umgestaltung der kommunalen oder sozialen Infrastruktur insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Wege zu Gebäuden, Stellplätze und Gebäudezugänge
  • Vertikale Gebäudeerschließung und Überwindung von Niveauunterschieden
  • Raumgeometrie, Bodenbeläge in Innenräumen, Sanitärräume
  • Bedienelemente, Raumakustik, Orientierungshilfen, Kommunikationsanlagen
  • Sportstätten (z.B. Sportplätze, Sporthallen, Schwimmbäder)
  • Verkehrsanlagen und öffentlicher Raum

Es können bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten finanziert werden bei einer Kreditlaufzeit  von 10 oder 20 Jahren.

Des Weiteren  werden für die energetische Sanierung im Rahmen des Programmes Energieeffizientes Sanieren künftig angesetzt:

  • Förderung  der Sanierungen bis hin zum KfW-Effizienzhaus 55
  • Belangen des Denkmalschutzes und besonders erhaltenswerter Bausubstanz durch einen neuen Förderbaustein KfW-Effizienzhaus Denkmal Rechnung
  • Tilgungszuschüsse für alle Effizienzhausstandards

Insgesamt werden sechs Förderstufen für beide Programme angeboten:

    • A. Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 55
    • B. Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 70
    • C. Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 85
    • D. Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 100
    • E. Energetische Sanierung zum KfW-Effizienzhaus Denkmal (Baudenkmale und sonstige
    • besonders erhaltenswerte Bausubstanz)
    • F. Einzelmaßnahmen
    • Kreditlaufzeit beträgt 20 oder 30 Jahre
    • Gewährung eines Tilgungszuschuss bei Nachweis des erreichten KfW-Effizienzhaus-Niveaus in  folgender Höhe
        • KfW-Effizienzhaus 55 12,5 % des Zusagebetrages
        • KfW-Effizienzhaus 70 10,0 % des Zusagebetrages
        • KfW-Effizienzhaus 85 7,5 % des Zusagebetrages
        • KfW-Effizienzhaus 100 5,0 % des Zusagebetrages
        • KfW-Effizienzhaus Denkmal 2,5 % des Zusagebetrages
        • Förderung Sanierung unter Denkmalschutz stehender Häuser als KfW-Effizienzhaus Denkmal

      Wenn Sie durch diese Punkte aufmerksam geworden sind und Ihr Projekt verwirklichen wollen, bieten wir Ihnen die richtige Beratung an, sowie die nötige Beleuchtungstechnik. Rufen Sie mich an oder nehmen Sie über das Kontaktformular Kontakt auf.

[contact-form-7]

wallpaper-1019588
“Starting From a Lie”-Schöpfer zu Gast auf der DoKomi 2024
wallpaper-1019588
Manlin kündigt drei neue Boys-Love-Lizenzen an
wallpaper-1019588
Checkpoint.DJ – Messe-Bericht aus Hannover, Vorträge und Termine
wallpaper-1019588
Bestes DJ Set für Anfänger: 21 Tipps von Profi DJs