Ach Ratzinger…

ich kann doch nicht jeden Tag über den Blödsinn schreiben, den Du wieder verzapfst. Aber bei solch einer Steilvorlage…

Gestern Ehe-TÜV, heute nun “warnt [er] vor dem Spiel mit Identitäten und fordert das authentische Profil”
Wohl bemerkt: das sagt jemand, der unter einem neuen Namen der Welt bekannt wurde.

Benedikt warnt vor einer “einseitigen Interaktion”, die ausgerechnet darin zu bestehen scheint, seinen “Freunden”, den sozialen Netzwerken und der gesamten Öffentlichkeit nicht alles zu offenbaren… (Quelle)

Nun also fordert B16 den gläsernen Netzmenschen… zulange mit unserer Regierung gekuschelt oder was soll das? Ich dachte, das solle nur im Beichtstuhl geschehen… ach ja, stimmt, den benutzt ja kaum noch jemand.

Gerade die Kirche muss da den Mund aufmachen? Gerade Ratzinger? Wenn diese verlogenen Bande ehrliche wäre (und gewesen wäre), würden wir uns nicht über Missbrauchsfälle unterhalten müssen, die jahrzehntelang verschwiegen wurden. Nicht über prügelnde Nonnen, vergewaltigende Mönche. Mixa wäre niemals das geworden, was er im Schoße der Kirche werden konnte.

Dieses Gequatsche ist an dreister Doppelmoralität nicht zu überbieten.

Wobei: mal sehen, was er morgen wieder von sich geben wird.

Nic


wallpaper-1019588
5 einfache Tipps, um deine Stoffbinde zu reinigen
wallpaper-1019588
Gipfelstürmer
wallpaper-1019588
Durch den Pott mit Martin Donat – Ein Interview auf zwei Rädern
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Kaffeekapseln von Jacobs für das Nestle Dolce Gusto System
wallpaper-1019588
Alles über das 3. Chakra – Solarplexus-Chakra
wallpaper-1019588
Weingut Nothnagl Anton – Verkostung: Riesling Smaragd Ried Setzberg
wallpaper-1019588
Neue Details zum Release von Date A Live