ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS

Ich hinke mit den Posts etwas hinterher, 
habe mich nach den Paris-Anschlägen nicht so aufraffen können auf GUTE WELT zu machen und herumjammern wollte ich auch nicht ...

letztendlich hat es mich dann mit einem riesen Schnupfen und Stimmbandinfektion ins Bett gehauen, dann war auch gut.

Und nun hat der Winter schon begonnen, am letzten Wochenende hat es geschneit und ich hatte noch nicht mal alle Pflanzen abgedeckt. 
- irgendwie kommt der Winter dann doch immer völlig unerwartet ;-)

Eigentlich wollte ich noch diesen Post, als Abschied an einen wunderschönen, noch nie so bunt gesehenen und warmen Herbst hochladen.... 

und genau DAS ! mache ich jetzt:

Die Wochenenden sind mir immer etwas ganz "heiliges"...

Morgens, wenn noch alles schläft aufzustehen, draußen alles dunkel, Kerzen anzumachen und langsam den Sonnenaufgang betrachten 
- mit unserem Hund "Luna" auf der Couch kuscheln, oder mit meinem 
Mann am Tisch sitzen und unseren (ersten) Kaffee oder Tee zu trinken und über Dinge zu sprechen, die während der Woche untergegangen sind.... 
Das ist für mich die kostbarste Zeit.
 - Auch für meinen Mann, denn wir sind beide eher ruhige Menschen, die Trubel schnell aus dem Weg gehen. Da ist es für uns von Vorteil, wenn man Teenager/Jugendliche im Haus hat, die lauter Schlafmützen sind. 
Wir haben zwar die Zeit mit unseren 3 Kindern, wo sie klein waren, sehr genossen, sind aber beide dankbar über die Selbstständigkeit und Einfachheit, mit der die Jungs uns heute bereichern. 
(Für Leser, die neu hier sind schreibe ich noch hinzu, dass wir den Vorteil haben sehr junge Eltern zu sein und eigentlich alles bereits erledigt haben, was man sich im Leben so vornimmt...
 - es kann von uns aus alles so bleiben wie es ist.)
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS


Momentan koche ich jeden Tag ein Rezept aus verschiedenen Kochbüchern, 

heute stelle ich einen ganz tollen Kuchen im Glas vor,
- ich habe es nachgekocht aus dem Buch: Clean Eating von GU. 
Inzwischen habe ich von dem Buch mehrere Rezepte durchprobiert.
Nicht jedes ist für mich "praktikabel"  oft ist die Backzeit ist zu
kurz angegeben, oder es ist so stark überwürzt, dass man es nicht 
essen könnte oder 3 Knoblauchzehen in 500 gr. Spinat! ist einfach 
nicht nach unserem Geschmack.
Deshalb habe ich die Rezepte teilweise neu aufgeschrieben. Trotzdem
kann ich dieses Kochbuch sehr empfehlen: 
Das Prinzip von Clean Eating ist toll erklärt, cleane Superfoods im 
Portrait und ein Wochenplan zum leichten Einstieg machen für mich 
dieses Buch interessant!
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS 
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
 Übrigens, ich fotografiere ja noch nicht so lange und ich habe (immernoch!) keinen Fotokurs gemacht.... mein größtes Gebrechen sind Bilder bei künstlichem Licht oder gar bei Nacht. Tja, da gucke ich immer blöd, weil ich mich mit meiner Kamera überhaupt nicht auskenne....

- aber was ich eigentlich sagen wollte: ich hab's mittlerweile raus! NÖ, nix gelesen, bin von selbst draufgekommen! Gebrauchs und Bedienungsanleitungen sind weiterhin Fremdland für mich. Und deshalb gibt es der Übung halber, auch immer wieder Nachtbilder...

-und nun zum Rezept:
KUCHEN IM GLAS MIT HONIG UND APFELMARK 
Kürbisvariante siehe ganz unten
1 EL   Mandelblättchen 
4 EL   Dinkelvollkornmehl
1/4 TL  Backpulver 
1/2 TL  Zimt
1 Pr.   Salz
1 EL   Honig
2 EL   Apfelmus (selbst gemacht : 2 Äpfel in etwas Wasser kochen und pürieren)
2 EL   Milch oder Pflanzenmilch 
1 EL   zimmerwarmes Kokosöl
1   Ei 
1 EL   Ahornsirup erst nach dem Backen hinzufügen!

Ein ofenfestes Glas oder ein Papier Partybecher ca. 400 ml Inhalt 

   (ich habe ein Weck Glas genommen)
Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. 
Alle restlichen Zutaten mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. In das Glas geben und in der Microwelle 2 min. backen lassen.

Über den Kuchen die Mandelblättchen streuen und den Ahornsirup darüberfließen lassen.

Noch warm genießen!
ABSCHIED VOM BUNTESTEN HERBST UND KUCHEN IM GLAS
Clean Eating Tipp!
Das Apfelmus wird im Clean Eating immer wieder zum Süßen hergenommen. Ich habe mir gleich einige Gläser davon eingekocht und eingefroren bzw. in den Kühlschrank gestellt. Es hält sich dort mehrere Tage.
Genauso gilt es für Kürbismus. Wird genauso eingekocht wie Apfelmus. Ich habe es mit etwas Wasser im Thermomix gemacht auf 18 min. Varomastufe und dann zuletzt durchpüriert.
Diesen Kuchen kann man auch als Kürbis-Variante machen, in dem man es gegen das Apfelmus austauscht.
Viel Spaß beim Nachbacken!
Liebe Grüße 
Nadja  



wallpaper-1019588
SDS Bohrer Test 2021 | Vergleich der besten SDS Bohrer
wallpaper-1019588
#1096 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #15
wallpaper-1019588
Wieviel Gramm Nassfutter braucht ein Hund pro Tag?
wallpaper-1019588
Urlaub daheim: Einrichtungstipps für die eigene Ferienwohnung