Abnehmen ohne Sport aber mit Bewegung

Abnehmen-ohne-sport-aber-mit-Bewegung

Wenn abgenommen werden soll oder muss, gehört auch Training dazu. Viele scheuen sich aber vor dem Gang in den Sportverein oder das Fitnessstudio, weil man dann mit seinen Pölsterchen neben Sportskanonen steht und die Blicke, die man zugeworfen kriegt, wirklich nicht brauchen kann. Oft ist Sport im Verein, Studio oder dem Jogging-Pfad auch eine Frage der Zeit und der Energie. Wer im Haushalt eingespannt ist, berufstätig ist und nach einem mehrstündigen Arbeitstag auch noch „sporteln“ soll, ist alleine vom Gedanken daran meist schon bedient. Oft quält dann das schlechte Gewissen, die Abnehmwilligen setzen sich unter Druck und werden böse mit sich. Der Schluss „Ich pack das nicht“, „ich hab die Power nicht“ oder auch: „am Besten lass ich das einfach, das wird doch eh nichts“., kommt dann schnell.

Abnehmen ohne Sport hat leider einen unangenehmen Nebeneffekt. Der Körper ist darauf programmiert, höchst effektiv zu arbeiten. Man könnte auch sagen, er wählt im Zweifel den Weg des geringsten Widerstands. Für eine Diät bedeutet das, dass er die verringerte Kalorienzufuhr damit „puffert“ in dem er aus sich selbst Energie gewinnt. Am leichtesten ist das aus Körper-Sicht, in dem Muskelmasse verbrannt wird. Sie ist schneller verfügbar und muss nicht, wie Fettgewebe, chemisch umgewandelt werden.

Abnehmen ohne Sport aber mit Muskelspielen

Der Körper behält, was er unbedingt braucht. Auch ohne Sporteinheiten können Sie im Alltag Ihren Muskeln Impulse schicken, die sie erhalten und stärken. Wie das geht? Mit den Dingen um Sie herum ist es ganz einfach.

Stellen wir uns vor, Sie müssen einen Topf aus dem Unterschrank in der Küche holen. Wie machen Sie das? Als gesundheitsbewusster Mensch gehen Sie natürlich in die Hocke, ergreifen den Topf und drücken sich mit den Beinen wieder in den aufrechten Stand. Beim Abnehmen ohne Sport können Sie diese Bewegung hernehmen, um mehreren Muskelgruppen eine „SMS“ zu schicken:

  • Wenn Sie in die Hocke gehen, sinken Sie nicht soweit nach unten bis die blockierende Hüfte Sie hält, sondern „bremsen“ Sie schon vorher. Zieht ordentlich in Oberschenkeln und Po, nicht wahr? Super! Denn beide Muskelgruppen werden aktiv und danken es Ihnen mit zunehmender Kraft und Straffheit.
    Möchten Sie auch den Oberschenkelrückseiten eine Nachricht schicken? Ganz einfach. Wenn Sie sich wieder aufrichten, stellen Sie sich dabei auf die Zehenspitzen und senken Sie der Fersen erst auf den Boden, wenn Sie oben angekommen sind.
  •  Auch die Arme, Bauch und Brust können beim Topf-aus-dem-Schrank-holen „angestubst“ werden. Legen Sie die Hände auf die Arbeitsfläche und stützen Sie sich ab, mit geradem Rücken bitte! Nun stellen Sie sich vor, Ihre Arme wären Hydraulikstützen, die Ihren Körper langsam senken, bis Sie in der Hocke sind. Damit der Rücken gerade bleibt, ziehen Sie den Bauch ein. Topf auf die Anrichte stellen, Hände auf die Arbeitsplatte, „Hydraulik“ starten und Körper wieder nach oben drücken, bis Sie wieder aufrecht stehen.
  • Kehren gehört nicht zu Ihren Hobbies? Muss es auch nicht! Aber es kann zu einer Wohltat für die Haltung werden und auch zum direkten Weg zum straffen Bauch. Stellen Sie sich mit leicht geöffneten Beinen aufrecht hin und halten Sie Ihren Besen quer am Stiel. Lassen Sie die Arme zunächst hängen. Ziehen Sie den Bauch etwas ein und rollen Sie die Hüfte nach vorn.
    Nun heben Sie den Besen langsam mit gestreckten Armen über den Kopf. Nicht die Hüfte vorknicken lassen!. Besen langsam wieder runter, fünfmal wiederholen. Wenn Sie ein bisschen mehr Herausforderung brauchen, wippen Sie in Brusthöhe ein paar mal auf und ab mit Ihrem Besen. Noch ein Tipp: Je enger Ihre Hände zusammen sind, umso schwer wird es.
  • Aufkehren kann gut zum Stärken des Rückens genommen werden: Während Sie den Staub auf das Kehrblech schieben, ziehen Sie den Bauch ein und strecken Sie den Rücken lang.

Abnehmen ohne Sport, aber dem Gang einer Diva

Bewundern Sie insgeheim auch manchmal den Gang und die straffe Taille, etwa einer jungen Liz Taylor? Der Gang und die festen Flanken von Filmdiven hängen unmittelbar zusammen. Abnehmen ohne Sport wird Ihnen in wenigen Wochen einen ebenso edlen Gang und eine schlanke Taille bringen, wenn Sie es einfach den Hollywood-Damen nachmachen.

  • Vorübung: Stellen Sie sich aufrecht hin und legen Sie die Hände auf die Hüften. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nach rechts, und heben Sie die Hüfte an. Ihr Bein wird ein wenig mitgehen, das soll so sein. Achtung! Stellen Sie nicht einfach den rechten Fuss auf die Zehenspitzen, sondern heben Sie die Hüfte mit der seitlichen Bauchmuskulatur. Am Anfang bewegt sich das Becken vermutlich nur ganz wenig. Keine Angst, das ist völlig normal. Die seitlichen Muskeln müssen erst „aufwachen“. Machen Sie das abwechselnd links und rechts, je fünf Mal.
  • Nächster Schritt: Sie spüren jetzt die seitlichen Muskeln und können Sie steuern. Also los gegangen! Wenn Sie jetzt die rechte Hüfte heben, lassen Sie Ihren Fuss über dem Boden schweben. Strecken Sie das Bein ein wenig, und senken Sie die Hüfte wieder. Links genauso. Glückwunsch! Sie sind gerade Ihren ersten „Diven-Schritt“ gegangen. Üben Sie diesen Gang zunächst auf ebener Fläche, ehe Sie zur „Königinnen-Disziplin“ übergehen: Aus dem Treppen gehen wird Treppen schreiten. Jeden Tag zehn Minuten so gegangen, und Ihre Silhouette wird gerade weil Sie abnehmen ohne Sport fest und schön.

Was Sie sonst noch tun können

  • Parken Sie etwas weiter weg oder steigen Sie eine Haltestelle früher aus, schon sind Sie etwas mehr in Bewegung
  • kein allzu langer Arbeitsweg? Dann fahren Sie doch zumindestens bei schönem Wetter mit dem Fahrrad
  • Der berühmte Weg zum Backer läßt sich meistens auch zu Fuß erledigen. Und schon müssen sie etwas weniger schlechtes Gewissen beim morgendlichen Brötchen haben.
  • Nehmen Sie die Treppe statt Fahrstuhl oder Rolltreppe
  • Wenn schon Putzen, dann mit körperlichem Einsatz: Strecken Sie sich, gehen Sie in die Hocke, schrubben Sie mit Elan – das ist alles Bewegung.
  • Auch Gartenarbeit ist Abnehmen ohne Sport

Haben Sie noch weitere Vorschläge oder gute Erfahrungen mit bestimmten Alltagsbewegungen gemacht? Dann teilen Sie diese gerne auch für die anderen Leser im Kommentar mit.


wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Makadi Bay: Aktuelle Wassertemperaturen für Makadi Bay (Ägypten) am Roten Meer
wallpaper-1019588
[Manga] Der Mann meines Bruders [3]
wallpaper-1019588
Bußgeld bei Kontaktverstößen nicht für Muslime; Ramadan ohne Kotaktsperre…
wallpaper-1019588
Familienalbum # 35: The Chats