Abnehmen mit Magnesium: Der Geheimtipp für den Stoffwechsel

Abnehmen mit Magnesium: Der Geheimtipp für den Stoffwechsel

Viele Menschen machen alles richtig, weil sie kaum etwas Süßes essen, sich ausgewogen ernähren und mehr Bewegung einbauen. Dennoch kommt es oft vor, dass die Pfunde einfach nicht verschwinden.

Nicht selten heißt es, dass zu wenig Magnesium eingenommen wird. Beim Abnehmen mit Magnesium ist der Mineralstoff nicht nur ein wunderbarer Helfer, sondern ist auch noch am Aufbau von Zähnen und Knochen beteiligt.

Abnehmen mit Magnesium

Generell wird gesagt, dass der Stoffwechsel mit dem körpereigenen Insulin besser arbeiten kann, wenn die Magnesium-Depots gut gefüllt wurden.

Falls Magnesium fehlen sollte, dann wird mehr Insulin ausgeschüttet, damit die aufgenommene Glukose nach einer Mahlzeit in die Zellen geschleust wird. Wichtig ist, dass der hohe Insulinspiegel jedoch die Fettverbrennung hemmt.

Außerdem wird auch die Einlagerung von Fetten in die Zellen damit zusätzlich gefördert. Die Menschen nehmen damit nicht nur schwer ab, sondern es wird sogar zugenommen. Auch bei der Fettverdauung wird Magnesium benötigt.

Die Verdauungsorgane können ohne den Mineralstoff nicht optimal funktionieren und das Fett wird nicht richtig verwertet. Als Folge gibt es Blutzuckerschwankungen, welche zu Übergewicht führen können.


Die richtigen Lebensmittel für Magnesium

Beim Abnehmen mit Magnesium sollten pro Tag etwa 300 bis 400 Milligramm Magnesium eingenommen werden.

Enthalten ist diese Menge beispielsweise bei 200 Gramm Vollkornbrot, 120 Gramm Mandeln, 100 Gramm Sonnenblumenkernen oder auch bei 100 Gram

Abnehmen mit Magnesium

Abnehmen mit Magnesium

m Kürbiskernen.

Wer also Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne in den Salat packt, kann die Tagesration erreichen. Sonst kann auch am Abend und Morgen zu dem Vollkornbrot gegriffen werden.

Wer sich gerne von Süßigkeiten ernährt, kann auch zu Zartbitterschokolade greifen. Abgesehen von Magnesium gibt es hier auch Tryptophan und Serotonin, damit Menschen gute Laune haben.

Dass Bananen einen hohen Anteil an Magnesium haben, ist übrigens ein Mythos. Bei dem Mineralstoff sind gerade einmal 35 Milligramm enthalten. Besser ist die getrocknete Variante, weil es hier pro 100 Gramm ganze 110 Milligramm gibt.


Wie funktioniert das Abnehmen mit Magnesium?

Oftmals lässt sich ein Mangel nicht mit Hilfe von der Ernährung ausgleichen und dafür stehen Magnesiumpräparate bereit. Über einen Zeitraum von etwa 4 Wochen werden diese Präparate am besten täglich verwendet.

Wer eine Beratung wünscht, kann diese von der Apotheke oder einem Arzt erhalten. Zu beachten ist übrigens, dass auch das magnesiumreiche Mineralwasser helfen kann, dass der Magnesiumbedarf gedeckt wird.

Nachdem die Mineralstoffe schon im Wasser gelöst sind, werden sie rasch vom Körper aufgenommen. Magnesium ist sonst in jedem Fall ein Mineralstoff, welcher lebensnotwendig ist.

Dieser Mineralstoff wird nicht selbst gebildet und er muss über die Ernährung aufgenommen werden. Gesunde Lieferanten beim Abnehmen mit Magnesium sind auch ungeschälter Reis oder Orangen.

Ein Mangel bei dem Mineralstoff kann den menschlichen Organismus in jedem Fall beim Abnehmen verlangsamen. Mindestens bei 300 Gramm Magnesium sollte der tägliche Bedarf liegen und der Verbrauch bei Sportlern ist aufgrund der Muskelmasse höher.


Wichtige Tipps für das Abnehmen mit Magnesium

Beim Abnehmen mit Magnesium sind viele Enzyme in Magnesium enthalten, welche für die Verdauung wichtig sind. Es ist durchaus sinnvoll, wenn mit dem Mineralstoff abgenommen wird.

Der Gewichtsverlust kann durch den Mangel sehr erschwert werden.Bessere Erfolge sind gewiss, wenn die sportliche Aktivität erhöht wird und auch die Zufuhr von Magnesium erhöht wird.

Der Mineralstoff sorgt auch noch für weitere Vorteile, weil der Energiestoffwechsel stabilisiert wird und die Nerven werden gestärkt.

Es kann dann nicht nur das Abnehmen mit Magnesium ermöglicht werden, sondern auch das Gewicht kann besser gehalten werden. Wichtig ist nur, dass die Verdauung in Ordnung ist, denn das Magnesium sollte aus dem Darm nicht gleich wieder ausgeschieden werden.


wallpaper-1019588
Vietnamesische Frühlingsrollen – Nem Sei Gòn
wallpaper-1019588
DJ PB – GOLDEN NUGGET SHIT – free oldschool HipHop Mixtape
wallpaper-1019588
Shiba Inu: japanischer Hund und treuer Vierbeiner
wallpaper-1019588
Zusammen ist alles besser
wallpaper-1019588
Catrice „kaviar gauche“ Limited Edition Highlighter C01 „Éclat D’Or“
wallpaper-1019588
Naturschutz Nachrichten Neuseeland
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Fettes Brot – Gebäck In The Days
wallpaper-1019588
"O Tannenbaum" von Spieltz - Weihnachtlicher Kletterspaß für die ganze Familie (Werbung)