Ab jetzt ganz heimlich.

Willkommen im nun vor den Augen der Öffentlichkeit verborgenen Blog, macht’s euch gemütlich. Bis auf die Tatsache, dass ihr euch jetzt einloggen müsst, sollte alles so weiterlaufen wie bisher – wenn es irgendwelche Probleme gibt, gebt mir bitte Bescheid.
Eure jeweilige Profilseite könnt ihr einsehen, indem ihr rechts in der Seitenleiste ganz unten auf “Site Admin” klickt. Dort könnt ihr auch euren Nickname ändern, unter dem eure Kommentare hier im Blog erscheinen, und natürlich auch das Passwort.

Noch ein Wort zum RSS-Feed: Der ist nun auch nicht mehr einfach so einsehbar – ihr braucht nun eine neue Feedadresse mit einem Feed Key. Der wird für jeden User einzeln generiert und ihr findet euren persönlichen Feed Key in eurem User-Profil ganz unten. Einfach die dort angegebene URL statt der bisherigen URL in euren Feedreader eingeben, dann müsste das funktionieren.