Ab auf die Couch

Weil es die früheren Klassenverbände (Gewerkschaften, Kirchen, Sportvereine) nicht mehr in dem Maße gibt wie früher, muss jedes Individiuum seine eigene Strategien gegen Überforderung, Überlastung und Ausbeutung finden. Viele landen dann in einer Verweigerungsstrategie ausgelöst durch ihren Körper. Wir nennen das neuerdings Burn Out.
Michael Mary, Autor von "Ab auf die Couch - Wie Psychologen immer neue Krankheiten erfinden" in Fragen an den Autor, SR2
Ein paar Beispiele aus dem Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM-5), für die man künftig für krank erklärt wird (Burn out allerdings bleibt keine Krankheit, weil sie beruflich bedingt wäre?):
  • Nomophobie - Angst, ohne Handy unterwegs zu sein.
  • Dysruptive Launenregulationsstörung (erklärt sich selbst)
  • Trauerregulationsstörung - Wer länger als zwei Wochen um einen Verstorbenen trauert, gilt als krank
  • Pathologisches Glücksspiel (Achtung Uli)
  • Die bipolare Störung wird jetzt auch bei Kindern (ab 2 Jahren!) diagnostiziert. Und medikamentös behandelt. 
Wahnsinn!
Trotzdem: Ich vermisse mein "Handy Phantombrummen" - die Angst in der Jackentasche einen Anruf zu verpassen.

wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
instalove #26 :: Stockholm + Norwegen-Visual-Diary
wallpaper-1019588
Käsekuchen mit Salzkaramell ohne Backen
wallpaper-1019588
Sparkassen-IT immer noch gestört
wallpaper-1019588
TTT # 446 | 10 letzte Neuzugänge