Ab 11. April: ProSieben zeigt neue Folgen von "Eureka" und "Human Target"

Ab dem 11. April bekommt der Mission Monday bei ProSieben ein fast komplett neues Gesicht, denn der Sender geht dann mit einem stark veränderten Line-Up am den Start.
Wie bereits berichtet, wird die Serie Primeval mit frischen Folgen zurückkehren und dafür den Sendeplatz von Fringe übernehmen. Entgegen erster Planungen wird man jedoch mit einer einzelnen Episode und nicht mit einer Doppelfolge starten. 
Ab 21:15 Uhr sind dann zum ersten Mal im Free-TV Folgen der vierten Staffel von Eureka zu sehen. Zunächst wird man die erste  Staffelhälfte zeigen, da auch in den USA noch nicht mehr Material gezeigt wurde. Auch in Zukunft wird ProSieben auf Eureka zurückgreifen können, denn eine fünfte Staffel wurde vom US-Sender Syfy bereits bestellt. 
April: ProSieben zeigt neue Folgen
Gleich im Anschluss kehrt dann Human Target auf die deutschen Bildschirme zurück. Angesichts der durchwachsenen Quoten, die mit der ersten Staffel eingefahren wurden, war absolut nicht klar, ob ProSieben auch die zweite Season zeigen würde. Dem ist nun aber so und der Sender versucht die Quoten durch Verlegung auf einen späten Sendeplatz zu pushen. Im Falle von Supernatural hat dies in den letzten Wochen bekanntlich gut funktioniert. Supernatural bleibt auch weiterhin im Programm und ist bis Ostern immer ab 23:05 Uhr zu sehen. 
Link: Bericht bei Quotenmeter

wallpaper-1019588
Alterseinkünfte für DJs
wallpaper-1019588
Unnamed Memory: Neues Visual veröffentlicht + konkreter Starttermin
wallpaper-1019588
#1334 [Level Up] DarkSeraphim leveled up!
wallpaper-1019588
Kraulen lernen für Erwachsene – mit diesen Tipps gelingt es!