A butterfly: [TAG] How much, for what?


A butterfly: [TAG] How much, for what?
Hallo ihr Lieben,
Die liebe Sala von
ickebinet hat einen TAG ins Leben gerufen, der uns mal vor Augen hält, wie viel wir eigentlich so im Schnitt für unsere Beautyprodukte investieren. Ich muss sagen, ich war sehr erschrocken, da ich wohl eher kein "Schnäppchenjäger" bin! Für mich zählt mehr, wie sehr ich hinter dem Produkt stehen kann und dann rückt der Preis eher in den Hintergrund. Fakt ist aber, teuer ist nicht immer gleich gut und daher sollte man auch immer die Augen offen halten und Produkte hinterfragen. Benutze ich sie wirklich, oder möchte ich es nur kaufen, weil es aktuell so gehypt ist? Wenn man es nur einmal benutzt und es danach im Schrank liegt, aber es 40,00 € gekostet hat, war es wohl das Geld nicht wert, oder? Wo ist eure Schmerzgrenze, und wo kauft ihr lieber Drogerie oder High-End?
A butterfly: [TAG] How much, for what?Ich kaufe bereits seit Jahren meine Helena Rubinstein Lash Queen Fatal Blacks Mascara und gebe damit sage und schreibe ca. 27,95 € aus. Gut, sie verbindet für mich auch Länge, Definition und Volumen in einem Produkt, so das ich nur diese eine Mascara täglich benutze. In meinem Schränkchen befinden sich zwar noch ein zwei zusätzliche Mascaras (u.a. Waterproof und extra Volumen), aber meist wird die HR hervorgeholt. Eine konkrete Vorstellung gibt es hier.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Die perfekte Foundation habe ich eigentlich schon gefunden. Es war bisher immer Bobbi Brown. Diese wurde mir aber auf Dauer mit knapp 40,00 € echt zu teuer. Zur Zeit nutze ich viele verschiedene und demnach auch unterschiedlich Teure. Eine getönte Tagespflege von Exfoliac für ca. 12 € ist genauso dabei, wie eine Mary Kay Timeless Foundation für ca. 23 €. Meinen persönlichen heiligen und vor allem "günstigen" Gral habe ich unter den Foundations leider noch nicht gefunden.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Da ich oft zu Fettglanz neige, brauche ich einfach Puder zum setten. Ich benutze aktuell das Essence All about Matt! und bin recht zufrieden. Für knapp 3,00 € ein Schnäppchen.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Ich liebe und kaufe Blushes weil sie mir einfach gefallen. Hier habe ich mittlerweile an die 20 Verschiedene, aus allen möglichen Bereichen. Der Teuerste wäre wohl der Benefit Coralista für ca. 35-40 €, und der Günstigste der Sleek Rose Golden für knapp 7 €. 

A butterfly: [TAG] How much, for what?Ich benutze den Bronzer Benefit Hoola bereits seit 1 oder 2 Jahren, daher seht ihr wie ergiebig er ist, mit seinen 40,00 €. Dennoch ein sehr teures Produkt, welches ich aber zum kontuieren sehr geeignet finde. Er ist weder glowig, noch gelb-oder orangestichig und schön matt.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Eyeliner benutze ich nur sehr selten. Ich kriege es nach wie vor noch nicht perfekt hin, und brauche dafür deshalb noch sehr viel Zeit und Übung. Ich habe zwei, welche ich beide in dieselbe Preiskategorie einordnen würden. Einen von L'oreal für knapp 12 € und einen von Artdecco für ca. 15 €. Dies wäre bei Eyelinern, da ich sie ja auch nicht sooo oft verwende, meine persönliche Schmerzgrenze.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Bei Lidschatten sehe ich das genauso, wie bei den Blushes. Ich habe zu viel und unterschiedliche Preisklassen. Wenn mir eine Farbe gefällt, wird sie nun mal gekauft. :) Am Teuersten würde ich die Urban Decay Naked Palette einstufen für 45,00 € (wobei man das auf die einzelnen Pöttchen runterbrechen sollte), gefolgt von einigen Chanel Lidschatten für 30,00 €. Am Günstigsten sind die Cien Lidschatten, - eine Eigenmarke von Lidl, für 2 €.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Mein teuerster Lippencil oder Lippenkonturenstift ist von Lancôme und kann auch als Lippenstift verwendet werden. Er kostete glaube ich an die 25,00 €. Ansonsten gefallen mir die Essence Lippencils für ein paar Euros sehr gut und sind auch vollkommen ausreichend.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Oh, böses Thema. Lippenstifte sind leider meine Schwäche. Ich kann an keiner tollen Farbe lange vorbeigehen, egal welchen Preis. Eine Obergrenze gibt es für mich einfach nicht. Ich wurde aber auch gerade von teuren Lippis von nicht wirklich enttäuscht, was Farbe und Qualität angeht, daher kaufe ich sie mir immer wieder gerne. Natürlich sind MAC Lippenstifte auch toll. Auch Max Factor konnte mich bisher immer wieder überzeugen, genauso wie Catrice. Im High-End Bereich habe ich hier u.a. Givenchy, Esteé Lauder, Chanel, Clarins, YSL uvm. Also definitiv 30-40 €. Ein teures Hobby. :)

A butterfly: [TAG] How much, for what?Ein sparsames Vergnügen, da ich mir die Nägel designen lasse. Ich kaufe aber gerne Essie Nagellacke, sowie ANNY, Artdecco oder auch ganz normale Drogeriemarken. High-End hielt ich bisher nicht für notwendig, zumal sie von der Qualität oftmals nicht überzeugen können. Hier ist ein Essie Nagellack für knapp 7 € mein Favorit.
A butterfly: [TAG] How much, for what?Last but not least, der Brauenpuder. Ich bin ein jahrelanger Fan von meinem Shiseido Brauenpuder. Ich benutze es täglich, es gibt im Tiegelchen zwei Nuancen, mit mitgelieferten Pinsel und es hält den ganzen Tag. Es wurde mal vor ca. 2-3 Jahren gekauft und hält ewig. Trotz der Bedenken, dass es irgendwann zu Pickelchen führen könnte, ein Produkt so lange zu benutzen, konnte ich noch nichts feststellen. Der Pinsel wird regelmäßig gereinigt und das Produkt sieht aus wie am ersten Tag. Der Preis von 38,00 € hat mich damals erst einmal abgeschreckt, mittlerweile bin ich froh dieses Schätzchen gekauft zu haben. Die Ergiebigkeit ist ja wohl ein Traum.

A butterfly: [TAG] How much, for what?© Petra Dufkova

Wenn ich so darüber nachdenke, finde ich alle meine Produkte irgendwie super, und jedes ist und war sein Geld wert. Einfach, weil ich sie auch alle benutze. Grundsätzlich finde ich es aber auch wichtig, vor einem Kauf immer drüber nachzudenken, brauche ich das Teil wirklich? Habe ich nicht schon genug? Ich weiß, auch ich muss daran arbeiten... Aber Schlussendlich bleibt doch dann mehr Geld für eine neue Tasche! :P

A butterfly: [TAG] How much, for what?


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte