90. Marianne Rein

Marianne Rein hätte vielleicht ein große Schriftstellerin werden können. Schon in jungen Jahren schrieb sie Lyrik und Prosa, die sich zu ihren Lebzeiten aber nicht durchsetzen konnten, denn Marianne Rein war Jüdin. 1911 geboren, lebte sie mit ihrer Mutter seit 1917 in Würzburg, wo sie etwa um 1936 zu schreiben begann. Aus Anlass ihres 100. Geburtstags ist im Würzburger Ergon Verlag ein Buch mit Gedichten, Prosatexten und Briefauszügen erschienen. / Main Post

Beim Marianne-Rein-Abend im Theater (Würzburg) wird das Buch mit CD am 27. Januar zum Sonderpreis von 19 Euro erhältlich sein, danach kostet es im Buchhandel 25 Euro.

Das Buch: Rosa Grimm (Hrsg.), Kai C. Moritz (Red.), Marianne Dora Rein – Das Werk, Ergon Verlag, Würzburg 2011, 184 Seiten, mehrere SW-Abbildungen, 25 Euro, ISBN 978-3-89913-829-0

 



wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2018 – Fotos und Bericht
wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
#Mangamonat Animereview: Yuri!!! On Ice
wallpaper-1019588
NetKolumne – dein online Zuhause
wallpaper-1019588
BALANCE Best of 2018 Mix – (Hosted by Spacewalker)
wallpaper-1019588
conquer the week.. or the city 💪 | #berlinspiriert #berlinblog #berlin #blogger #streetart #street #view #sticker #urban #urbanexplorer #sundaymood #mondaymotivation #igersberlin #ig_berlin #ig_berlincity #supportyourlocalartist #berlinlove #berlinlife...
wallpaper-1019588
Wege aus dem Schreibtief – So motivierst du dich zum Schreiben