87. Alfred Wolfenstein

Der Schriftsteller Alfred Wolfenstein wurde 1883 in Halle geboren, eine Straße in der Saalestadt trägt heute seinen Namen. Er gab mehrere Gedicht- und Novellenbände heraus – und doch ist er vielen unbekannt. Einer, der das ändern möchte, ist Bernhard Spring, Jahrgang 1983, Autor und Journalist aus Merseburg. Am Freitagabend stellte er in der Weißenfelser Brand-Sanierung vor rund 50 Gästen sein Alfred-Wolfenstein-Lesebuch vor. 2011 gab er das Buch heraus und möchte mit Lesungen den Hallenser Schriftsteller bekannter machen. „Wolfenstein ist einer der großen aber vergessenen Autoren des 20. Jahrhunderts“, sagte Spring. / CLAUDIA PETASCH, Mitteldeutsche Zeitung 22.1.