8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger


8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-AnhängerDazu besorgt man reichlich Zimt. Versucht günstigen zu bekommen. Am besten auf den Weihnachtsmärkten oder im Discounter. Menge ist euch überlassen.
Dann besorgt euch Apfelmus. Da geht auch ein günstiger aus dem Discounter.  Dann aber schön pürrieren, so dass es keine Stücke mehr gibt.
Apfelmus wird mit Zimt gemischt. Der Teig darf nicht so flüssig sein. Am besten den Zimt in eine Schüssel geben und dann Esslöffelweise das Mus zugeben.
 Er soll zwischen 2 Lagen Folie (Gefrierbeutel) ausgerollt werden können. Dann werden mit Ausstechförmchen die Anhänger ausgestochen. Mit einem Stäbchen ein Loch bohren, wo dann später das Band zum Aufhängen durch gefädelt wird.
Nun werden diese auf Backpapier 2-3 Tage getrocknet. Oder man stellt den Backofen auf ca. 80-100°c und lässt ihn bei etwas geöffnetet Tür (Holzrührlöffel z.b. zwischen stecken) ca 3 Stunden trocknen. Bei der Hälfte der Zeit habe ich die Anhänger umgedreh. Die Tür muss auf sein, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
Wenn man mag, kann man die Anhänger nun mit einem Plusterstift verziehren. 
Und es duftet alles so herrlich!
8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger
8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger
8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger
8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger
8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger8. Dezember : DIY Apfel-Zimt-Anhänger

wallpaper-1019588
Seilsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Seilsäcke
wallpaper-1019588
Sommerschlafsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Sommerschlafsäcke
wallpaper-1019588
Miss Kobayashi’s Dragon Maid: Visual zur zweiten Staffel veröffentlicht
wallpaper-1019588
Heizkörperbürste Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Heizkörperbürsten