65. Kein Land für alte Dichter

Der Autor und Musiker Piko Be (Kamerakino/Das Weiße Pferd u.a.) präsentiert zum ersten Mal “Kein Land für alte Dichter” in Berlin. Zum Eröffnungs-abend hören wir junge syrische Lyrik mit Fares Albahra (Damaskus/Berlin) und Sandra Hetzl (Napoli/Berlin).

Eine deutsch-syrische Lesung mit Gespräch samt revolutionären Drehungen und Wendungen.

Lyrikwache diesmal: Hank Schmidt in der Beek.

Details

  • Datum: Dienstag, 17 Januar 2012
  • Zeit: 21:00
  • Stadt: Berlin
  • Location: Südblock
  • Adresse: Admiralstr. 1-2


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte