58 Verkehrstote und 484 Verletzte an Khmer New Year.

58 Verkehrstote und 484 Verletzte an Khmer New Year. Bei Verkehrsunfällen sind 58Kambodschaner getötetundweitere 484 zum Teil schwer verletzt worden,  währendderFeiernzumtraditionellenKhmerNeujahrletzte Woche.
So die Zahlen, nach einem Bericht des Innenministeriums für öffentliche Ordnung, am Montag.
Der Bericht zeigte, dass insgesamt 211 schwere Verkehrsunfälle landesweit passiert sind, vom April 13 bis 17. 

(Wenn man bedenkt, dass gestern noch sehr viele erst auf der Rückreise waren und z.B. die Kleiderfabriken und viele Läden hier, erst heute wieder geöffnet haben, dann werden die Unfall- und Opferzahlen, nochmals deutlich anders aussehen.)VondenUnfällenwaren33 Prozentwegenüberhöhter Geschwindigkeit,26Prozentwegenrücksichtslosem Fahrens, 20% wegen Alkohol beim Fahren undder RestdurchÜberholenundandere Verkehrsrechts-Verletzungen.
Im vergangenen Jahr wurden 49 Menschen getötet und 530 verletzt.
Verkehrsunfälle in Kambodscha, sind die zweitgrößte Gefahr nach HIV / AIDS, in diesem Land.  

Im Jahr 2010, wurden bei Verkehrsunfällen 1.709 Menschen in Kambodscha getötet. Quelle: InnenministeriumMehr Tote - weniger Verletzte - es ist also keine Besserung zu verzeichnen - ohne zynisch zu sein!
58 Verkehrstote und 484 Verletzte an Khmer New Year.

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Chicken-Wing-Tag – National Chicken Wing Day in den USA
wallpaper-1019588
Niedrige Blutdruck-Grenzwerte bringen Senioren in Gefahr
wallpaper-1019588
Psycho-Pass erhält eine 3. Staffel
wallpaper-1019588
Leinen Hosenanzug: die Naturfaser als Sommertrend
wallpaper-1019588
Scheenär chaisch es niänä gseh!
wallpaper-1019588
Lazania
wallpaper-1019588
[Werbung] Zoeva 222 Luxe All Over Shader Rose Golden Vol. 2