5 gesunde Nahrungsmittel für den Alltag

avatar_manuela.jpg

Posted in  Natur pur, Natürlich gesund On Mittwoch, 11. Juni 2014

5 gesunde Nahrungsmittel für den Alltag

Sich gesund zu ernähren ist gar nicht so schwer wie es scheint. Wenn man ein paar einfache Regeln kennt und beachtet, ist es höchst unkompliziert, jeden Tag gesunde Nahrungsmittel zu sich zu nehmen ohne einen großen logistischen und zeittechnischen Aufwand zu betreiben.

Hier die Top 5 der besten Tipps, wie Sie ganz einfach gesund essen können:

Haferflocken:

Wenn Sie Ihr Brötchen oder Ihre Cornflakes am Morgen einfach gegen Haferflocken austauschen, erhalten Sie gleich am frühen Morgen einen Energieschub. Haferflocken sind deshalb gesund, weil sie aus vollem Korn wertvollen Mineralien, Vitaminen, Proteinen und langsam verdaulichen Kohlehydraten bestehen, die den Blutzuckerspiegel nicht in die Höhe treiben. Dadurch sättigen Haferflocken lange und verhindern Heißhunger-Attacken am späten Vormittag.

gesunde nahrungsmittel
By User:MarkusHagenlocher Eigenes Werk GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html, CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ or CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0, via Wikimedia Commons

Kalt gepresste Öle statt Butter und Margarine:

Im Gegensatz zu den gesättigten Fetten sind wertvolle native Öle wie Olivenöl gesund. Sie liefern lebenswichtige essentielle Fettsäuren, und besonders die einfach ungesättigten Fettsäuren aus Olivenöl oder Avocados regen die Lebertätigkeit und den Stoffwechsel an, wodurch Fett nicht in Fettzellen gespeichert sondern in Energie für die Zellen umgewandelt wird. Sie können zum Beispiel statt Ihr Brot mit Butter oder Margarine zu bestreichen, einfach einen Teelöffel Olivenöl darüber träufeln, dazu ein paar Scheiben Tomaten und würziger Käse, und fertig ist ein herrlich mediterraner Imbiss, der gesund ist und auch noch lecker schmeckt. Zum Backen ist als Alternative auch Kokosfett gesund. Dieses lässt sich in Rezepten einfach gegen Butter oder Margarine austauschen. Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel Kokosöl – Ein Allrounder als Kosmetikum und Nahrungsmittel.

gesunde nahrungsmittel
Horst Frank aus der deutschsprachigen Wikipedia GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html or CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/, from Wikimedia Commons

Nüsse statt Chips:

Wenn Sie abends vor dem Fernseher gern knabbern, kann dies schnell auf die Linie schlagen, vor allem wenn Sie zu fettigen Chips greifen. Nehmen Sie stattdessen lieber Nüsse, da diese wesentlich gesünder sind als Knabberartikel aus Kartoffeln oder Mais. Warum sind Nüsse gesund, wenn sie doch einen hohen Fettanteil enthalten? Zum einen handelt es sich dabei um wertvolle ungesättigte Fettsäuren, die der Körper braucht. Walnüsse sind sogar eines der wenigen pflanzlichen Lebensmittel, die Omega-3 Fettsäuren enthalten, daher sind besonders Walnüsse gesund für Herz und Arterien. Zum anderen liefern Nüsse nicht nur leere Kalorien sondern auch jede Menge Mineralstoffe und Proteine, was sie zu einem vollwertigen, gesunden Lebensmittel macht.

gesunde nahrungsmittel
By H. Zell Eigenes Werk GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html or CC-BY-SA-3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0, via Wikimedia Commons

Jeden Tag 4 Portionen Obst:

Wenn Sie diese Regel befolgen, erhält Ihr Körper mit Sicherheit genügend Vitamine und Ballaststoffe. Sie können jede beliebige Obstsorte essen und nach Geschmack beliebig kombinieren. Dass ein Apfel gesund, kalorienarm, lecker und gut für die Verdauung ist, ist allgemein bekannt, aber wenn Sie gern Bananen essen und sich fragen, ob auch Bananen gesund sind, hier die gute Nachricht: Bananen enthalten viel Magnesium und Kalium und leicht verdauliche Kohlenhydrate, wodurch sie besonders nach dem Sport eine ideale Zwischenmahlzeit darstellen, um schnell die Energiespeicher wieder vollzutanken.

gesunde nahrungsmittel

Quelle: (*) Fotolia

Zu jeder Mahlzeit etwas Frisches:

Diese Regel ergänzt die obige. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, zu jeder Mahlzeit etwas Frisches, also rohes oder frisch zubereitetes Obst und Gemüse zu essen, sparen Sie nicht nur Kalorien, sondern versorgen Ihren Körper mit wertvollen Nährstoffen. Dies macht sich schon bald in mehr Energie, einer gesünderen Haut und einem allgemein besseren Wohlbefinden bemerkbar.

gesunde nahrungsmittel

Quelle: (*) Fotolia

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit.

Wir empfehlen Ihnen auch den Artikel Gesunde Fette – Alles andere als Dickmacher.

Für Fragen, Anregungen, Lob, Kritik, Erfahrungsberichte, etc. stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzlichst Manuela und Arno Richter


wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Verliebt in "We Do Wood" – modernes und nachhaltiges Möbeldesign aus Dänemark
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
Borrers letzter Tag
wallpaper-1019588
Million Dollar Consulting – als Unternehmensberater zum Millionär?!
wallpaper-1019588
Spinat-Knödel
wallpaper-1019588
Rezension: Rainfield High - Jeidra Rainey