5 erfolgreiche Energie-Startups in früher Phase beim Ecosummit

Das Thema Startups im Umfeld der Energiewirtschaft gewinnt zunehmend an Bedeutung und Aufmerksamkeit. So wächst das Ökosystem und Netzwerk rund um Startups für die Energiewende immer weiter an. Es gibt mehr Veranstaltungen und Acceleratoren für die Startups und ihr Netzwerk. Vor neun Jahren, in 2010, war das noch nicht so. Bei der ersten Veranstaltung des Ecosummit für ein smartes grünes Ökosystem mit Startups, Investoren und Unternehmen gab es nur wenige deutsche Startups und Investoren. Kurz vor der diesjährigen Veranstaltung in Berlin möchte ich einige erfolgreiche Startups zeigen, die sich schon früh auf dieser international bedeutenden Veranstaltung präsentiert haben.

Ecosummit - Smart Green Ecosystem

Den Titel dieses Abschnittes habe ich bewusst auf Englisch gehalten. Die Veranstaltung ist international und daher spricht man dort überwiegend englisch. Beim Ecosummit treffen sich seit 2010 Startups, Investoren, Unternehmen und Acceleratoren aus dem Cleantech-Sektor. Sie stellen sich vor und nutzen die Veranstaltung für neue Kontakte und Pflege des Netzwerks.

In Berlin findet der Ecosummit bereits seit 2010 statt und damit am 15. und 16. Mai 2019 schon zum zehnten Mal. Es gab auch Veranstaltungen in Düsseldorf, London, Paris, Amsterdam und Stockholm.

Entwicklung der neuen Energie-Startups beim Ecosummit

Seit 2012 durfte ich bereits einige Male zu Gast sein und mich über die aktuellen Entwicklungen bei Energie-Startups informieren und selbst mein Netzwerk pflegen. Daraus sind natürlich auch einige Beiträge entstanden. Ich freue mich sehr, dass einige dieser Beiträge immer noch zu den am meistgelesenen Artikeln bei energynet.de gehören:

5 erfolgreiche Energie-Startups mit Anfängen beim Ecosummit Berlin

In den letzten Jahren konnte ich beim Ecosummit einige Startups und Gründer kennen lernen. Das war häufig lange bevor ihr Unternehmen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde.

Im folgenden Text stelle ich 5 Beispiele von Startups vor, die lange bevor sie bekannt wurden, bereits beim Ecosummit waren.

Die Sunfire GmbH ist ein Hersteller von Elektrolyseuren für die Produktion von erneuerbarem Wasserstoff, Gas und flüssigem Treibstoff. Der Wasserstoff und die synthetischen Treibstoffe lassen sich z.B. für Anwendungen in der Industrie nutzen. Sie können aber auch für eine zuverlässige Stromversorgung dienen in netzfernen Gebieten oder für Anwendungen in der Wärmeversorgung, sowie im Verkehrssektor.
Das Hauptprodukt als Schlüsselkomponente ist die PowerCore - ein Stapel aus keramischen Festoxid-Zellen (solid oxide cells - SOCs). Sie lässt sich sowohl als Elektrolyseur als auch als Brennstoffzelle einsetzen.

Sunfire war bereits in 2011 beim Ecosummit und hat Anfang 2019 eine Series-C Finanzierungsrunde mit insgesamt 25 Millionen Euro erhalten.

Die sonnen GmbH war zu Beginn ein reiner Hersteller von Lithium-Ionen-Speicher für den Eigenverbrauch und auf dem Markt unter dem Namen sonnenBatterie. Dies war im Jahr das erste lieferfähige Lithium-Ionen-Komplettsystem auf dem Markt. Daraus entwickelte sich die sonnenCommunity und die sonnenFlat mit kostenlosem Strom für die Mitglieder der sonnenCommunity. Später gab es dann die sonnenFlat city für alle und weitere innovative Angebote.

Bereits in 2012 war sonnen auf dem Ecosummit. In 2016 konnten sie 76 Millionen Euro Wachstumskapital einsammeln. Im Februar 2019 wurde sonnen komplett von Shell übernommen für einen nicht genannten Verkaufspreis.

Die smarte Heizungssteuerung der tado° GmbH ist mittlerweile in vielen Haushalten auf der Welt zu finden. Mit dieser Steuerung kann sich die Heizung automatisch anpassen an die Anwesenheit der Nutzer und das Wetter. Nutzer können die Heizung nicht nur per App regeln, auch eine Sprachsteuerung und Integration in diverse Smart-Home Systeme ist möglich. So sind deutliche Einsparungen im Heizenergieverbrauch möglich.

Bei meinem ersten Besuch des Ecosummit in 2012 durfte ich die Gründer und die Idee von tado° kennen lernen, noch bevor das Produkt auf den Markt kam. In der letzten Finanzierungsrunde konnte tado° von diversen Investoren rund 43 Millionen Euro einsammeln. Zu den Investoren gehörten unter anderem amazon, E.ON, Total Energy Ventures und die Europäische Investitionsbank

Die Thermondo GmbH hat den Austausch von Heizungen einfach und schnell gemacht, durch einen digitalen Algorithmus. Dadurch können sie sehr schnell ein passendes Angebot erstellen und die Heizung mit eigenen Handwerkern. Kunden erhalten auch eine ausführliche Beratung und Informationen zu staatlichen Fördermitteln. Auf der anderen Seite erhalten die Handwerker für jeden Auftrag alle notwendigen Informationen auf ihr Tablet, inklusive der notwendigen Produkte.

Thermondo war in 2013 zum ersten Mal auf dem Ecosummit vertreten. Die letzte Finanzierungsrunde stammt aus dem Jahr 2017, bei der Vorwerk und Eneco insgesamt 21 Millionen Euro in das Handwerks-Startup investiert haben.

Die Lumenaza GmbH bietet die Software für einen Energieversorger als Baukasten an, genannt Utility-in-a-Box. Diese Software kann alle Funktionen einer dezentralen und digitalisierten Energiewelt und kann modular zusammen gestellt werden. Mit der Hilfe dieser Software können Stadtwerke und Energiegenossenschaften zum Beispiel lokale Energie-Communities aufbauen und so jede Anlage mit erneuerbaren Energien in die regionale Direktvermarktung bringen.

Lumenaza, gegründet 2013, war in 2014 das erste mal beim Ecosummit. Zu den Investoren gehören u.a. E.ON und EnBW, die auch Kunde sind von Lumenaza.

Erfolgsbeispiele zeigen die Bedeutung des Ecosummit

Diese fünf Beispiele sind nur eine Auswahl der vielen Startups auf dem Ecosummit. Es sind besonders erfolgreiche und bekannte Beispiele. Alle waren schon im Jahr nach ihrer Gründung beim Ecosummit, um sich vorzustellen, ein Netzwerk aufzubauen und erste Kontakte zu möglichen Investoren zu knüpfen.

Ich bin mir sicher, dass wir in den kommenden Jahren noch weitere solcher erfolgreichen Beispiele von deutschen Energie-Startups sehen werden. Wir können sehr gespannt sein


wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
12. „Tag der Lehre“ im Mariazellerland
wallpaper-1019588
Ewiges Leben für Georg Jeger
wallpaper-1019588
#230 Bücherregal - Hafenmord(Kurzrezension)
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ZEDTV GRATUITEMENT GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER JOURNAL ENNAHAR AUJOURDHUI