5 E-Mails die jeder Onlinehändler versenden sollte

Der erste Gedanke beim Thema E-Mail-Marketing sind die Wörter "Newsletter" und "Spam". Die E-Mail erfreut sich jedoch nach wie vor großer Beliebtheit. Richtig eingesetzt ist die E-Mail ungeachtet des hohen SPAM Aufkommens eines der erfolgreichsten Werbemedien und der Erfolg von E-Mail Kampagnen wird oftmals unmittelbar nach dem Versand sichtbar. Anders als Newsletter, die regelmässig an eine mehr oder weniger passende Empfängrliste gesendet werden, orientieren sich die hier beschriebenen E-Mails am Kundenverhalten.

Die Nachfolgenden E-Mails werden durch Ereignisse ausgelöst und können von der ECommerce Software automatisch versendet werden.

Die Geburtstagsmail

Der eigene Geburtstag ist für die meisten Menschen ein schönes Ereignis. Diesen Termin im Leben der Kunden sollten sich Händler virtuell markieren und mit einer kleinen Aufmerksamkeit punkten. Dabei sollte weniger der direkte Abverkauf, als die Geste im Mittelpunkt stehen.

Produktbewertung

Ein Großteil der Käufer richtet sich nach Erfahrungen anderer Kunden. Verschiedene Studien kommen zu dem Schluß, dass Produkte mit einer Bewertung einen deutlichen Vorteil haben. Damit auch Sie Kundenbewertungen erhalten, sollten Sie nach einem Kauf Ihre Kunden um Bewertungen bitten.

Verfügbarkeit

Sind Produkte ausverkauft ist der gewillte Kunde oft enttäuscht und wendet sich Mitbewerbern zu. Dem kann man entgegenarbeiten mit dem Angebot einer "Warteliste". Sobald wieder Lagerbestand vorrätig ist, erhalten alle Abonnenten eine E-Mail.

Ablauf der Garantie/Gewährleistung

Erinnern Sie ihre Kunden an den Ablauf der Garantie oder Gewährleistung und kombinieren Sie dieses Ereignis mit einem unschlagbaren Angebot für eine Verlängerung oder einen Wechsel auf das neuste Produkt.

Nachfolgeprodukte

Für alle Produkte bei denen es Nachfolgeprodukte gibt, ist dieses Ereignis ein idealer Zeitpunkt, bisherige Kunden anzuschreiben. Sie verkaufen Wein? Dann sollten Sie eine E-Mail versenden, sobald der neuste Jahrgang eingetroffen ist.

Wichtig ist aber der Zusammenhang! Versenden Sie diese E-Mai nur an Kunden die den Vorgängerwein gekauft haben, mit einem Link auf die neue Detailseite.

Fazit

Das Wichtigste beim E-Mail-Marketing ist Relevanz. Ohne Relevanz droht die eigene E-Mail in der Masse der SPAM-Mails unterzugehen. Besondere Ereignisse und Termine helfen Ankerpunkte zu finden um die notwendige Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Referenzen

wallpaper-1019588
Neuer Bundeskanzler Olaf Scholz
wallpaper-1019588
Blühende Kletterpflanzen, die winterhart sind und schnell wachsen
wallpaper-1019588
Raffles London at The OWO: Grossbritanniens einstiges Kriegsministerium wird Luxushotel
wallpaper-1019588
13 Immergrüne winterharte Sträucher für den optimalen Sichtschutz