5. Bodensee-Frauenlauf

5. Bodensee-Frauenlauf

Ha! Meine erste Medaille. :D


5. Bodensee-Frauenlauf

Foto: https://www.facebook.com/oliver.lerch.5

Gestern habe ich an dem allersten Wettkampf meines Lebens teilgenommen: am Bodensee-Frauenlauf. Bis kurz vor Start war nicht ganz klar, ob ich würde teilnehmen können. Ich war zwei Wochen verletzungsbedingt nicht gelaufen und meine Verletzung war noch nicht wirklich ausgeheilt. Heute schmerzen die Gräten, aber ich bin soooo froh, dass ich dabei war.
Jeder der schon mal an einem Lauf teilgenommen hat, hat mir erzählt, wie toll das ist. Dass es sich total lohnt. Und überhaupt. :D Ja, es stimmt alles!

5. Bodensee-Frauenlauf

Foto: https://www.facebook.com/oliver.lerch.5

Wie kann man sich über eine so mittelmäßige Platzierung so freuen? Die Schnellsten laufen fast doppelt so schnell.  Die Gründe sind die: Weil ich vor 2 Jahren noch sehr viel schwerer war und mich nicht viel bewegt habe, weil ich vor einem Jahr gerade mal 2 km durch gelaufen bin und inzwischen 7 km schaffe, weil ich an meinem ersten Wettkampf trotz nicht idealer Bedingungen teilgenommen habe. Weil es Spaß gemacht hat, weil die Stimmung genial war und weil ich dabei sein konnte. (Und im nächsten Jahr wieder dabei sein werde.) Und nicht zuletzt weil ich meine eigene Bestzeit um eine Minute verbessert habe. :)

5. Bodensee-Frauenlauf

Foto: https://www.facebook.com/oliver.lerch.5


Gestern musste ich feststellen, dass ich keine Bauchtasche oder irgendwas in der Art. Und da habe ich mir schnell noch eine genäht und darüber fast den Zug verpasst. (Typisch!) Was hatte ich darin? Brille, Schlüssel, Fahrkarte, Geld, Taschentuch, Wegbeschreibung und Lippenstift. Also einfach das nötigste.

5. Bodensee-Frauenlauf

Zerschnittener Einkaufsbeutel + Schlüsselband = Hipbag


5. Bodensee-Frauenlauf

Foto: https://www.facebook.com/oliver.lerch.5

Schon die Hinfahrt war aufregend. An jeder Station stiegen Frauen in Laufkleidung und Startnummer ein. Die Stimmung war großartig. Und das obwohl die Züge SEHR voll waren. Ich bin mir vorgekommen, wie in Japan in der U-Bahn.  Irgendwer schob von Aussen noch mal kräftig die Frauen zusammen, damit die Tür überhaupt zuging. :D
Mir machte mein Fuß zu schaffen und noch mehr die Hitze. Das Wetter war super, aber mir echt zu heiß. Die Strecke direkt am Seeufer entlang ist unglaublich schön und ohne einen Fleck Schatten. Im Ziel war es mir speiübel und ganz komisch. Die Essengerüche von den Ständen im Stadion haben mir den Rest gegeben: ich bin gleich nach der Zeitmessung auf die Seite um mich zu setzen, da ich Angst hatte aus den Latschen zu kippen. Netterweise war da gleich das Erste Hilfe Zelt. :) Man hat mich gleich hineingeführt und mit Wasser versorgt. Vielen Dank noch einmal dafür. Nach wenigen Minuten war das alles vergessen und ich konnte mit Familie und Laufgruppe feiern.

5. Bodensee-Frauenlauf

Ich bin echt stolz wie ein kleines Kind.

Ergebnisse inkl. Finaleinlauf-Videos gibt es hier.
Ein Teil der Fotos mit freundlicher Genehmigung von Foto Lerche. Auch nochmals vielen Dank!
5. Bodensee-Frauenlauf

wallpaper-1019588
[Manga] Shy [3]
wallpaper-1019588
Vegane Kochbox: Anbieter im Vergleich
wallpaper-1019588
Vegane Kochbox: Anbieter im Vergleich
wallpaper-1019588
Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone