#44 Oscars 2018

Ein Beitrag geteilt von Mi Camisa de Cuadros (@micamisadecuadros) am Mär 4, 2018 um 5:35 PST

Also wieder Oscar: Nicole Kidman sah in ihrem Electric Blue Dress aus wie gemeißelt. Das Kleid war quasi auf ihren Körper genäht und das Blau, übrigens in der Farbe unserer neuen Hoodies ihres Kleides strahlte um die Wette mit ihren Augen. Die Schleife vor ihren Hüften sah aus wie ein Keuschheitsgürtel und unterstrich ihre ewige Unterkühltheit. Sie sah einfach nicht von dieser Welt aus. In Hamburg würde man sagen, eine Elblette im Eisregen. Ich habe sie gerade in „Little Big lies“ gesehen und ihre Ausstrahlung ist raumfüllend! Sie bewegt sich so anmutig und aufrecht, egal ob on Screen oder auf dem roten Teppich: Nicole Kidman ist ein echter Hollywoodstar der alten Schule. Überirdisch und von ätherischer Schönheit. Gewiss, man sieht ihr die Disziplin hinter diesem perfekten Körper an. So what? Bei den Oscar möchte ich träumen dürfen und das hat Nicole in jedem Fall geschafft! Thank you Nicole!

Ein Beitrag geteilt von Arrasando No Glamour (@arrasandonoglamour) am Mär 4, 2018 um 5:33 PST

Es gab wenig herausragende Gowns, so nennt man in Hollywood die Ballkleider.
Beim Oscar 2018 gab es trotzdem viel Glitter und Glitzer auf dem roten Teppich: Salma Hayek sah aus, wie aus einer Torte gesprungen. Beeindrucken war für mich Jane Fonda in einem blütenweißen „Cut on the Beast“ Glitzerkleid mit einem raffinierten Ausschnitt. Echter Hollywoodglamour war das rosa Kleid von Saoirse Ronan, sie erinnerte mich in ihrem Calvin Klein Kleid an Gwyneth Paltrow – schlicht, aber ergreifend.

Ein Beitrag geteilt von OTHERPEOPLE (@weareotherpeople) am Mär 4, 2018 um 4:22 PST

Ein Beitrag geteilt von Who What Wear (@whowhatwear) am Mär 4, 2018 um 7:21 PST

Und von Frances McDormand hätte ich mir gewünscht, dass sie im Blaumann über den roten Teppich stolziert. Der Film „Three Billboard out of Missouri“ war mein Oscar Favorit und Frances hat so eine natürliche und kraftvolle Ausstrahlung, dass sie zurecht einen Oscar bekommen hat. Am besten wirkt sie in maskulinen Designs. Sie ist kein Kleidchen Typ. Sie wirkt darin meistens wie reingesteckt und nicht abgeholt. Ich hoffe, sie könnte den blauen Overall aus dem Film behalten - she should live in it!

Ein Beitrag geteilt von Reality Check Management (@realitychecktalent) am Mär 5, 2018 um 2:01 PST


wallpaper-1019588
Erdbeeren überwintern: Optimale Bedingungen schaffen
wallpaper-1019588
#1170 [Review] brandnooz Box September 2021
wallpaper-1019588
Grillen im Schrebergarten
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Honor 50 kommt auf deutschen Markt