4. Türchen

4. TürchenHeute sind wir schon bei Türchen Nummer 4! Noch zwei Mal schlafen und es ist Nikolaus. Als Kind war ich immer super aufgeregt und habe nur all zu gerne den größten Schuh vor die Tür gestellt, den ich finden konnte. Ich freue mich
dieses Jahr besonders auf den 6.12. , da ich den Nikolaustag nicht wie in den letzten Jahren, alleine verbringen muss, sondern mit meinem Bruder zusammen 'feiern' kann.
Er bekommt von mir natürlich auch eine Kleinigkeit, vorausgesetzt, er stellt seinen Schuh brav vor die Tür =)
Wie handhabt ihr das am 6.12.? Ist das für euch ein besonderer Tag? Schenkt ihr euch etwas oder ist es ein Tag, wie jeder andere auch?
Bevor es so weit ist, habe ich aber das nächste Rezept zum Verschenken für euch. Heute gibt es fruchtige Aprikosenplätzchen.
"Aprikosenplätzchen"
Zutaten600 g Mehl 200 g Zucker 2 Pck. Vanillezucker 6 EL Milch 300 g Butter oder Margarine 1 kl. Glas Aprikosenkonfitüre, am besten ohne Stücke 1 Pck. Kuvertüre, Vollmilch oder zartbitter Mehl zum ArbeitenZubereitung: Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Ruhezeit: ca. 30 Min. Das Mehl und den Zucker zusammen mit dem Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und vermischen. Das Ei und die weiche Butter oder Margarine darauf verteilen.4. TürchenMit den Knethaken des Handrührgerätes oder mit der Küchenmaschine die Zutaten zunächst auf kleiner Stufe vermengen. Nach und nach die Milch hinzugeben. Erst wenn das Mehl nicht mehr herausstauben kann, alles auf höchster Stufe zu Bröseln verkneten.Die Brösel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Butterbrotpapier wickeln und 20 - 30 Minuten kaltstellen.Dann den Teig portionsweise ausrollen und Plätzchen nach Belieben ausstechen. Die Plätzchen bei 200°C (Umluft, Ober-/Unterhitze: Ca. 220°C) ca. 10 Minuten (bis sie schön goldig sind) backen.Nach dem Backen jeweils ein Plätzchen auf der Unterseite mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und mit einem zweiten Plätzchen zusammensetzen. Anschließend die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Doppeldeckerplätzchen je nach Belieben entweder zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen oder feine Schokolinien über die Plätzchen ziehen.

wallpaper-1019588
Rosenkuchen mit Apfel-Quark-Füllung
wallpaper-1019588
Jede Ordnung sollte ab und an überprüft werden
wallpaper-1019588
Was wird gerade in EDDV empfangen?
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #69
wallpaper-1019588
... mal was Neues ausprobieren!
wallpaper-1019588
Fruchtiges Spielvergnügen ohne App
wallpaper-1019588
Heiße App fürs Fußballwochenende