33. Höhlenbewohnender Dichter-Postbote

Man lobt – oder schmäht – gern die unbegrenzten Möglichkeiten zur Bildung zusammengesetzter Substantive im Deutschen. Aber wie übersetzt man “facteur-poète troglodyte”? Die Wortgruppe bezieht sich auf den französischen Autor und Künstler Jules Mougin, der am Sonnabend im Alter von 98 Jahren in Rognes (Bouches-du-Rhône) gestorben ist. Facteur ist Postbote, es bedeutet aber auch Faktor oder “Macher” wie in facteur d’orgues, Orgelbauer (mithin dem griechischen Poeten verwandt, der auch ein “Macher” ist). Dichtender Briefträger? Mit einer Beimengung von Dichter-Dichter oder Macher-Dichter. Postbote war er wohl tatsächlich, Macher von vielerlei sowieso: neben mehr als 30 Büchern hat er gezeichnet, gemalt und “gebastelt”, wie er sagte. Anscheinend fertigte er eine Art Assemblagen, ein Bild hier legt es nahe (dort auch schöne Abbildungen von Bildern sowie Gedichtproben). Oft wird er der art brut zugerechnet – der Erfinder dieser Richtung, der Maler Jean Dubuffet, förderte ihn. Gleichzeitig fühlte sich der Arbeitersohn aus dem Norden der proletarischen Literatur der französischen Nachkriegszeit verwandt. In dem Blog, auf den obiger Link führt, zauberhafte Gedichte, die ich hier bloß zitiere:

Un magma d’où jaillissent les vérités de Mougin :

« Ma mère a été humiliée. Mon père a été humilié. Tout commence à partir de l’humiliation ! La colère et l’orage ! Petit à petit ! »

Ses obsessions : la guerre, la révolte, la mort, le sexe s’entrelacent pour former des brèves poétiques. Il navigue du particulier au général pour tirer morale de la vie :

« Quand Adrien Forclay
parlait
du con de sa « promise »
il disait
le nid de mésange !
Zut ! Au bout de la planche
On bascule
- et c’est la mort ! »

(con = Möse, nid de mésange = Meisennest, basculer = umkippen, herunterfallen)

Bleibt noch das dritte Wort nachzutragen, troglodyte: troglodytischer Dichter-Postbote. Das stimmt wortwörtlich, er lebte lange Zeit in einer Höhle in Chemellier (Maine-et-Loire), wo er die Tuffsteine bemalte und Besucher empfing.

(Gibts den schon auf Deutsch?)

Kurze Nachrufe hier und hier.