30 Days Song Challenge – Day 15

Da hätte ich um ein Haar heute den Eintrag vergessen! Ich hätte schwören können, dass ich den Michael Buble Eintrag heute gemacht hätte. Anscheinend nicht. Nun ja. Also. Das heutige Motto lautet Day 15 – a song that describes you.

Ein schwieriges Motto. „Heimat“ ist schon weg. Ich hätte mir vorher die Liste der Motti anschauen sollen, um mir das vielleicht noch aufzusparen… aber nun gut, zu spät ist zu spät. Also her mit einer neuen Idee. Entschieden habe ich mich für das wohl fast allen bekannte „You’ve got a friend“ von Carol King. Ein wunderschönes Lied, in dem es -wie der Titel schon sagt- um Freundschaft geht. Darum, dass man für andere da ist, wenn es ihnen nicht gut geht. Dass man sich um sie kümmert. Dass diese Personen jemanden haben, an den sie sich wenden können. Dieser Song beschreibt ziemlich gut meine Grundeinstellung – ich bin für andere da, wenn sie meine Hilfe brauchen. Unterstütze sie nach Leibeskräften, stehe rund um die Uhr zur Verfügung. Insofern eine gute Wahl für den heutigen Tag.

30 Days Song Challenge – Day 15

wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Tollwütige Kleinstadtinvasion der fehlinterpretierten Freiheitsbewegung
wallpaper-1019588
Weihnachtsblasen der Stadtkapelle Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
070 Shake: Endlich mal allein
wallpaper-1019588
Grandaddy: Endlich wieder gemeinsam
wallpaper-1019588
Review: Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
NEWS: Faber veröffentlicht weitere Tourdaten für 2020