23022015

Hallo meine Lieben,
da ich seit gestern irgendwie ein bisschen rum kränkel und deshalb nun im Bett liege, kommt heute nur ein schlichter und relativ gewöhnlicher Wochenrückblick. Ich hoffe wirklich, dass das Wetter bald wieder besser wird, zumindest, dass es einfach wärmer wird und die Sonne sich endlich endlich wieder blicken lässt, denn seit heute morgen schneit es schon wieder und darauf habe ich jetzt so gegen Ende Februar absolut gar keine Lust mehr drauf. Aber wie gesagt, ich liege im Bett und muss zum Glück nicht raus in den Schnee-Matsch. Wenn das Wetter und davon auch das Licht dann endlich mal wieder auf meiner Seite ist, werde ich auch wieder öfter zur Kamera greifen, denn nicht nur durch das Licht werden die Bilder dann wieder besser und auch mehr, sondern dann habe ich auch schlichtweg wieder viel mehr Lust meine Kamera zu benutzen und Bilder zu machen. Ich hoffe wirklich, dass das Wetter spätestens mitte März besser wird, so passend zu meinem Urlaub dann.. Aber bis dahin ist ja noch Zeit :)Heute aber wie gesagt erstmal der Wochenrückblick, der etwas durcheinander ist vielleicht, aber ich bin ja nun mal krank.Da ich wegen Fastnacht am Montag und Dienstag noch frei hatte, konnte ich tagsüber ein bisschen gammeln, schlafen und essen und abends dann raus gehen. Am Montag war ich erst bei einer Freundin meiner Mutter, die mir extra noch ein Kostüm für Abends genäht hatte, welches ich dann also abgeholt habe. Mittags war ich dann bei Dm, brauchte ein paar Sachen wirklich und für den Rest hatte ich diesen Monat einfach das Geld und zu Dm sag ich nie Nein, wie ihr sicher wisst haha. Aber darüber habe ich ja auch schon in meinem letzten Post geschrieben. Am Montag Abend bin ich im Pipi Langstrumpf Kostüm dann zu meiner Fastnachtsgruppe, haben erstmal Pizza bestellt und die anderen haben vorgeglüht. Kennt ihr das, wenn ihr Alkohol trinkt und euch das dann irgendwie gar nicht schmeckt, das gar nicht an euch geht und ihr es echt nur schwer runter bekommt? So gings mir am Montag und irgendwie auch am Dienstag. Also habe ich echt super wenig getrunken, aber das muss ja auch nicht immer sein. Ich trinke generell irgendwie nicht häufig, weshalb ich ehrlich gesagt auch nicht viel vertrage, was ich aber eben auch nicht schlimm finde haha. Nach dem die anderen am Montag dann fertig waren sind wir los und ein bisschen durch die Stadt von Kneipe zu Hinterhof und so weiter umher. Weils mir aber an dem Abend nicht so super ging bin ich schon vor 12 Uhr wieder zu Hause gewesen und hab geschlafen, war auch echt müde. Am Dienstag habe ich mit meiner Family erst gefrühstückt und bin um halb 10 zu meiner Fastnachtsgruppe und habe dort alle geschminkt, mich selbst geschminkt und wir haben uns alle fertig für den großen Fastnachtsumzug in der Stadt fertig gemacht. Es war so mega kalt und das Kostüm meiner Gruppe war natürlich super kurz, sodass ich mir echt alles abgefroren habe trotz 4 Strumpfhosen und gefühlten 143758 Pullis! Kein Wunder, dass ich jetzt im Bett liege, oh man. Nach dem Umzug, der mir dank der Kälte und den wenigen Zuschauern dieses Jahr kaum Spaß gemacht hat, bin ich dann Heim und  hab mich aufgewärmt. Daheim gabs noch Kebbel und dann Abendessen und ne Dusche. Außerdem habe ich meine Tasche gepackt und meine Schulsachen zusammen gesucht und war dann irgendwann um 22 Uhr tot müde im Bett :) (irgendwie wünsche ich mir diese kleinen Affen-Smileys vom Handy auch auf dem Laptop haha)
Am Mittwoch bin ich dann mit meinem ganzen Gepäck mit dem Auto in die Schule gefahren und nach der Schule, wo ich übrigens fast mit Laura zusammen eingeschlafen bin vor Langeweile und Müdigkeit, bin ich zu meinem Freund gefahren, wo ich dann auch bis gestern Abend war. Nach der Schule hab ich erstmal Mittagsschlaf gemacht und bin dann mit meinem Freund und zwei Freunden in die Yours Sportsbar nach Wiesbaden gefahren zum All You Can Eat Chickenwings Essen haha. Danach bin ich nochmal in die Shishabar mit meinem Baby zusammen, also alles in allem ein schöner Abend noch, vor allem nach dem Schultag. Donnerstags nach der Schule, die übrigens genauso super spannend war wie mittwochs schon. Nach der Schule haben wir dann der Schwester von meinem Freund noch in ihrer neuen Wohnung geholfen und weil wir alle noch nichts richtiges gegessen hatten habe ich dort dann abends noch gekocht und wir sind dann wieder Heim gefahren.
Am Freitag, nach dem letzten super spannenden Berufsschultag der Woche, hab ich erst aufgeräumt, dann meinen geliebten und dringend notwendigen Mittagsschlaf gemacht und war dann wie irgendwie jede Woche mittlerweile 8,8 km joggen mit der Schwester meines Freundes. Danach gabs noch was zu futtern und mein Freund und ich sind mit noch zwei anderen Freunden, mit denen wir übrigens auch für ganz bald Urlaub gebucht haben, in die Shishabar gegangen, bis ich da fast eingeschlafen wäre haha, aber zum Glück war ja dann Wochenende :)
Am Samstag war ich dann erstmal mit der Mum und der Schwester von meinem Freund bei IKEA zum Frühstück und danach noch ein bisschen zum einkaufen. Den restlichen Samstag habe ich irgendwie mit schlafen und gammeln verbracht und war dann nur nochmal Essen für Sonntag kaufen haha. Und weil Sonntag eben Sonntag ist habe ich gestern nur geschlafen und kurz was gegessen um dann weiter zu schlafen, was aber auch daran lag, dass ich schon nicht so fit war und ziemlich Hals- und Kopfschmerzen hatte, die ja jetzt auch nicht wirklich besser geworden sind.
Alles in Allem war es also eine ganz schön bunte und schöne Woche. Das schlimmste ist jetzt nur irgendwie, dass ich halt eben krank bin und einfach super Hals- und Kopfschmerzen habe und erst am Samstag wieder arbeiten gehen kann. Also Tee und Bett ist angesagt, was solls, ist jetzt so, dann habe ich wenigstens Zeit für mein Berichtsheft, für meinen Blog und vielleicht lese ich ein bisschen :)
Ich hoffe ihr seid heute gut und vor allem gesund in die Woche gestartet und bis ganz bald,
xoxo Becci 
23022015

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten