2017 TAG - Mein Lesejahr


2017 TAG - Mein Lesejahr
2017 wo bist du nur geblieben? 
Das Jahr ging super schnell vorbei und ich habe sehr wenig gelesen. Jedoch möchte ich euch einen kleinen Überblick über mein Lesejahr geben. Dazu wurde ich von der wundervollen Kira von Bibliophilie Hermine getagt. Dieser Tag ist mir tatsächlich bisschen schwer gefallen, denn ich habe voll den Überblick verlosren, was ich 2017 alles gelesen haben.

Ein Buch, welches du 2017 endlich vom SuB [=Stapel ungelesner Bücher] befreit hast.
2017 TAG - Mein LesejahrZum Beginn von 2017 habe ich "The Deal" von Elle Kennedy gelesen und habe es nicht bereut. Ich hatte es tatsächlich aber gar nicht so lange auf dem SUB. Erst 2016 habe ich die New Adult Bücher für mich entdeckt und hatte da gerade einen Lauf. Elle Kennedy ist auch Teil von Erin Watt, zu Erin Watt komme ich auch noch. Sogar 2 mal.
 Ein Buch, welches du 2017 unbedingt lesen wolltest, aber es nicht geschafft hast.2017 TAG - Mein LesejahrWegen diesem Buch bin ich völlig ausgerastet, ich musste es so dringend haben, war neidisch auf alle die es "aus Versehen" eher bekommen haben (aufgrund eines kleinen Fehlers im Verlag) und bin fast wahnsinnig geworden. Dann kam es endlich an. Ich begann zulesen, nahm es mit zu meinen Schwiegereltern, habe es da vergessen und nach den ersten 30 Seiten dann noch nicht weiter gelesen. 
WAS STIMMT NICHT MIT MIR? Aber es steht für Januar auf der To-Be-Read-Liste.
Ein Buch, auf welches, du wie irre hingefiebert hast und jetzt auf dem SuB schlummert.
2017 TAG - Mein LesejahrIm Januar 2017 kam dieses Buch raus - "Rat der Neun" von Veronica Roth. Ich musste es so dringend haben und jetzt liegt es sogar noch in Folie eingeschweißt auf meinem SUB....Ich habe tatsächlich einige solcher Bücher auf meinem SUB. Mit dem Kaufen konnte ich nicht warten und nun warten sie so ewig. Sorry an alle meine Bücher auf dem SUB, denen es so geht.

Eine Reihe, die dich 2017 begeistert hat.

2017 TAG - Mein LesejahrDie Paper-Reihe von Erin Watt war in diesem Jahr in aller Munde. Einige verfluchten sie, andere wie ich liebten sie. Mich konnte die Reihe total begeistern. Auch wenn die Bände stetig schwächer wurden haben sie mir viel Freude bereitet und ich möchte sie nicht missen. Den negativen Wirbel um die Bücher kann ich null verstehen und ich kann hierzu nur auf den Artikel von Kielfeder verweisen.
Eine neue Lieblingsautorin, die du 2017 für dich entdeckt hast.
Diese Frage konnte ich irgendwie nicht beantworten. Es gibt einige neue Autoren, die ich dieses Jahr entdeckt haben und von denen ich mehr lesen möchte, aber keiner/ keine sticht ganz exklusiv heraus. Ein Lieblingscover aus 2017.
2017 TAG - Mein LesejahrDiese Aufgabe war einfach. In 2017 konnte mich kein Cover so begeistern wie das von "Auf immer gejagt" von Erin Summerhil aus dem Carlsen Verlag. Auch wenn die Geschichte bisschen zäh war, bin ich sehr gespannt, wie die Geschichte weiter geht und ich liebe auch das Cover zum zweiten Band.



Ein Highlight aus 2017.
2017 TAG - Mein LesejahrNur eins? Na gut! Ein absolutes Highlight war für mich "Vier Farben der Magie" von V.E. Schwab. Schon in der Vorschau verzauberte mich dieses Buch und ich musste es haben. Die Erwartungen waren sehr hoch und wurden noch übertroffen. Selten habe ich einen so fantastischen Weltenbau gelesen, so detailreich, so innovativ und so fantastisch. Band zwei steht hier auch schon bereit für den Januar und ich kann es kaum erwarten.  Ein Flop aus 2017.
2017 TAG - Mein LesejahrDa sind sie wieder - Erin Watt. Band eins bis drei waren wirklich gut ich habe mich so gefreut mehr über Eston zu erfahren und dann war das Buch eine reine Enttäuschung. Natürlich wieder mit so einem Ende, dass man trotzdem wissen möchte, wie es weiter geht. Eston war plötzlich so ein jammerndes Weichei und ging mir mit seinem künstlichen Machogehabe ziemlich auf den Geist. Schade!

Der Bookboyfriend schlechthin 2017.
Auch diese Frage kann ich gar nicht so beantworten. Meistens bin ich nicht so die Person, die sich viel aus Bookboyfriends macht. Für mich gibt es nur zwei echte Bookboyfriends und zwar sind das Henry aus Royal von Valentina Fast und Maxon aus Selection von Kiera Cass. Aber beide stammen ja leider nicht aus 2017. An diese beiden kommt eben keiner ran. Eine Fortsetzung, auf die du dich 2018 schon riesig freust.
2017 TAG - Mein Lesejahr"Die Legende der vier Königreiche"von Amy Tintera war eine absolute Überraschung für mich. Ich hatte kaum Erwartungen an das Buch und so wurde ich gandenlos umgehauen. So fantastisch, so fesselnd, so anders. Mir hat die Story so gut gefallen Em (die Protagonistin) war sehr überzeugend und stark. Die Lovestory floss perfekt und glaubwürdig ein, dominierte jedoch nicht die Geschichte. Besser kann ein Jugend-Fantasybuch nicht sein. So das war ein kleiner Einblick in mein Lesejahr 2017. Für 2018 nehme ich mir vor mehr Protokoll zu führen um, alles besser nachvollziehen zu können was ich so gelesen haben.

wallpaper-1019588
Der wahre Grund, warum Babys weinen
wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
#RealTalk: Macht dich dein Job krank?
wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
10 Jahre Fleischfrei
wallpaper-1019588
Knowsum veröffentlicht am 07. Dezember seine “Lush Space Daze LP”
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #018
wallpaper-1019588
GearBest-Deals vom 15. November 2018 – Pocophone F1 aus EU-Warehouse für 302.60 Euro