20161009_164800

Kaffee-Honig-Kokosöl-Meeralz-Peeling

Schnell gemixt und ganz natürlich – ohne ungesunde Zusätze.

Was macht ihr eigentlich mit eurem Kaffeesatz? Ich verwende Kaffeesatz gerne für die Herstellung eines Kaffeepeelings. Die Zutaten für die Zubereitung hat sicher jeder von euch zuhause und außerdem ist es nachhaltig und garantiert ohne Chemie.

Warum teure Produkte kaufen, wenn man aus Kaffeesud selbst ganz schnell ein super einfaches Peeling herstellen kann? Ich verwende mein Kaffee-Honig-Kokosöl-Peeling sehr gerne für die Hände, da ich besonders in der kalten Jahreszeit zu trockenen Händen neige. Wer Zimt mag, kann auch gerne etwas Zimt zum Peeling mischen, dann riecht es richtig winterlich.

Auch die Kosmetikindustrie verwendet Coffein als natürlichen, straffenden und abschwellenden Wirkstoff, der vor allem in Cellulite- und Augencremes eingesetzt wird. Koffein hilft dem Körper beim Abbau von Körperfett, in dem es das Enzym Triacylglycerol-Lipase aktiviert, das Fettzellen spaltet und Fettsäuren freisetzt, die dann vom Körper abgebaut werden können.

Mit dem Peeling aus gemahlenem Kaffee entfernt ihr nicht nur abgestorbene Haut, sondern fördert aufgrund der durchblutungsanregenden Wirkung von Koffein auch die Bildung von neuen, jungen Hautzellen. Wer unter Hautrötungen, Akne, Pigmentflecken und Dehnungsstreifen leidet, kann diese mit dem selbstgemachten Peeling mildern. Bio-Kokosöl wirkt feuchtigkeitsspendend, die enthaltene Laurinsäure wirkt antibakteriell. Bio-Honig ist mit seinen entzündungshemmenden Eigenschaften ebenfalls ein bewährtes Naturprodukt zur Pflege von irritierter Haut.

Zutaten für eine Peeling-Behandlung:
4-5 EL Kaffeesatz
1 EL Bio-Honig
1 EL Bio-Kokosöl (geschmolzen)
1 EL Meersalz
optional: Zimt

20161009_164800

Kaffee-Honig-Kokosöl-Meeralz-Peeling

" data-orig-size="3264,1836" width="150" data-image-title="Kaffee-Honig-Kokosöl-Meeralz-Peeling" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2016/10/20161009_160205.jpg" class="attachment-thumbnail size-thumbnail" aperture="aperture" />
20161009_164800 20161009_164800

Kaffee-Honig-Kokosöl-Meeralz-Peeling

" data-orig-size="3264,1836" data-image-title="Kaffee-Honig-Kokosöl-Meeralz-Peeling" data-orig-file="https://massloskochen.files.wordpress.com/2016/10/20161009_162650.jpg" aperture="aperture" />

Ihr könnt dieses Peeling gleich auf Vorrat herstellen, denn in einem Marmeladeglas könnt ihr es auch einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Oder an Freundinnen verschenken.

Tipp: 30min vor der Anwendung aus dem Kühlschrank nehmen, damit ihr es besser auftragen könnt. Mit kreisenden Bewegungen auf die Haut aufbringen und danach mit viel lauwarmen Wasser abduschen.

Ihr werdet vom Resultat sicher genauso begeistert sein, wie wir.


20161009_164800

wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen