20 Tatsachen über das Leben auf großem Fuss

20 Tatsachen über das Leben auf großem FussGuten Morgen ihr Lieben,

wieder ein Monat rum und somit die Gelegenheit euch spannende Tatsachen bzw. Fakten über ein bestimmtes Thema näher zu bringen. Heute habe ich Sylvi zu Gast. Ich lernte Sie dieses Jahr kennen und Sie ist so eine herzliche Frau. Ich finde Sie total witzig und mitfühlend und als Sie mich fragte ob Sie bei 20 Tatsachen über mitmachen kann und mir dann auch ihr Thema nannte, war ich total begeistert und musste schmunzeln.

Das Leben auf großem Fuss hat ja doch durchaus mehrere Bedeutungen.

Ich hatte Schuhgröße 42 und das ist für eine Frau echt ziemlich blöd. Ich habe nie schöne Schuhe gefunden. Heute bin ich bei 41 und es ist schon deutlich besser geworden aber das Regal für 41 ist 1Meter lang und Schuhgröße 38 nimmt den restlichen Laden ein.

Auf großem Fuss leben bedeutet aber ja auch in Saus und Braus das Geld aus dem Fenster zu schmeißen. Bei Geolino fand ich die tatsächliche Herkunft und die Geschichte zum Graf von Anjou. Sylvi gehts aber eher um ihre Schuhgröße und Sie erzählt uns heute mal mit viel Humor, wie aufregend das Leben mit Schuhgröße 44 ist.

20 Tatsachen über das Leben auf großem Fuss und die Frage, Sylvi wer bisten Du?

20 Tatsachen über das Leben auf großem FussHallo,

ich bin Sylvi, 33 Jahre jung und Mama zweier Töchter. Auf Moms favorite´s and more blogge ich über unser Leben in Leipzig, Bücher, Rezepte und alles, was mich bewegt. Ich will mich da nicht so festlegen, denn mir kommt ständig neues in den Kopf. So zum Beispiel auch die Idee für diesen Post. Ich lese die 20 Tatsachen von Dani und Jessi total gerne und wollte schon immer mal dabei sein. Ich überlege also schon lange, worüber ich schreiben könnte. Mein Mamaalltag? Mein Leben als Soldatenfrau?

Jetzt ist es doch ein ganz anderes Thema geworden, so ist das eben manchmal, wenn einem da plötzlich was in den Kopf kommt und Schuld ist eigentlich Dani selbst. In ihren Storys zeigte sie kürzlich die Hausschuhe, die sie von ihrem Liebsten zum Hochzeitstag bekommen hatte.

Echt schöne Hausschuhe, die mir auch gefallen würden...

Nur leider geht es mit Schuhgröße 44 oft nicht darum, ob es gefällt, sondern erstmal darum ob es überhaupt passt.

Heute gibt es also 20 Tatsachen über das Leben auf großem Fuss oder: Die Probleme eines Riesenlatschers! Nicht immer bitter ernst gemeint und ab und an auch mit einem Augenzwinkern...

  1. Ich lebe dennoch! Mein Problem ist nicht weltbewegend, aber muss es ja auch nicht sein.
  2. Schuhtick? Fällt aus! Mit dieser Schuhgröße kann sich einfach keinen Schuhtick leisten.
  3. Ich kauf dann mal Handtaschen. Eine Handtasche passt immer und drückt auch nicht. Ja, ich gebe zu statt Schuhen sind es Handtaschen, die mich zum Jubeln bringen.
  4. Es gibt kein Kind mehr! Warum? Nun vor der ersten Schwangerschaft hatte ich Schuhgröße 41. Vor der zweiten Schwangerschaft die 42/43 und jetzt sind wir schon bei der 44!!! Das kann doch nicht so weitergehen.😉
  5. Ich habe weniger Schuhe als mein Mann und der hat schon wenige...
  6. Ich kaufe ungern Schuhe. Ich bin dann einfach immer zu frustriert.
  7. Für passende Pumps zur Einschulung meiner Großen habe ich ewig gesucht.
  8. Ganz pragmatisch trag ich im Sommer deshalb ansonsten nur Schlappen. Bequem vor schick!
  9. Wenn ich mal ein passendes Paar Schuhe habe, dann trag ich es bis sie auseinanderfallen.
  10. Turnschuhe gehen immer.
  11. Als Frau in der Herrenabteilung nach Schuhen zu schauen ist frustrierend. Männerschuhe an Frauenfüßen sind einfach hässlich.
  12. Schnäppchen gibt es nicht! Klar qualitativ hochwertige Schuhe kosten, aber in Schuhgröße 44 kosten sie oft gleich noch mal deutlich mehr. Als wäre ich nicht schon genug gestraft, 😉
  13. Frau nimmt, was man kriegen kann, Hauptsache es passt!
  14. Mein Mann hat kleinere Füße als ich. Spätestens jetzt wird es echt Zeit für euer Mitleid.
  15. Irgendwann lasse ich mir Schuhe anfertigen! Wenn es nicht so teuer wäre, könnte ich dann glatt doch noch einen Schuhtick entwickeln...
  16. Nagellack hilft mir meine Riesenlatscher optisch zu verkleinern. Hoffe ich zumindest...
  17. Ich liebe die Niederlande! Da gibt es ganz viele Schuhgeschäfte mit großen Größen!
  18. Anfreunden mit der Schuhgröße? Niemals!
  19. Ich höre immer: „Ach, du Arme!" Aber das hilft mir auch nicht!!! 😉
  20. Zum Nikolaus bekomm ich die meisten Geschenke!

Liebe Sylvi, ich habe mich köstlich amüsiert obwohl es echt nicht witzig ist. ich finde es aber so sympathisch das Du das mit soviel Humor nehmen kannst. Vielleicht würde die Füße aber nun mit jedem weiteren Kind wieder schrumpfen? Und im Alter schrumpft es doch sowieso? Verbrauchst Du eigentlich mehr Nagellack?? Tut mir leid... 😉

Kennt ihr das auch, die Schuh-bzw. Fußproblemtik? Zeigt, das Sylvi nicht alleine ist.

Auch in 2018 gehts hier weiter mit 20 Tatsachen über und ich habe Plätze für neue Themen also schreibt mir an herzätgluckeundsopunktde

Habt eine schöne Restwoche und besucht Sylvi doch auch mal auf ihren social Media Kanälen

Eure Glucke

20 Tatsachen über das Leben auf großem Fuss

Ich bin Dani, in den Dreißigern, also den besten Jahren des Lebens. Ich bin Mama vom Prinzen, hochschwanger mit dem Babyprinzen,Ehefrau vom Liebsten und Schreiberin von diesem, meinem Schatz Glucke und So. Hier findet ihr eigentlich recht viel von mir und meinem Leben. Authentizität und Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig und ich hoffe das spürt man auch. Viel Spaß beim Stöbern und schön das Du vorbeigeschaut hast.


wallpaper-1019588
Von der Komplexität des Lebens – Gewinne 1×2 Freikarten für das Konzert von Julien Baker in Leipzig
wallpaper-1019588
Was kann das neue Fahrradmagazin KARL?
wallpaper-1019588
Spieletipp: CONNIS LIEBLINGSSPIELE von KOSMOS & Verlosung
wallpaper-1019588
Raspberry Pi Zero W: rtl_433 -G Error “Library error -5”
wallpaper-1019588
Death Note erscheint auf Blu-ray
wallpaper-1019588
Synchronbacken #30 - Meine Elsässer
wallpaper-1019588
#08 Booktalk - Gotteslüge
wallpaper-1019588
Palma, eine der 3 teuersten Städte bei Lebensmitteleinkäufen